Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2014, 15:01   #7   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.732
AW: Raketenbeschleunigung

Ich würde es ja in der Theorie berechnen, wie in der Praxis. Du musst nur das Potential der Rakete bezüglich Erde und Sonne ausrechnen (evtl. noch die Missachtung des Jupiters stichhaltig begründen oder auch ihn einbeziehen) und anschließendfür jeden Schritt die nötige/verbrauchte Energie und die daraus resultierenden Orts- und Zeitänderungen berücksichtigen. Eine Gleichung für ein derart komplexes System aufzustellen wird Dir höchstens bei den Mathematikern Achtung verschaffen - wenn es Dir gelingen sollte. Wozu gibt´s denn Computer?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige