Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2015, 15:08   #1   Druckbare Version zeigen
sheldoncooper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Masse einer Lösung berechnen

Hallo, ich habe eine Chemie Hausaufgabe die ich nicht verstehe und hoffe mir kann jemand helfen.
Die Aufgabe lautet: Berechne die Masse von Calciumhydroxid, die zur Herstellung von einem Liter gesättigter Lösung mindestens notwendig ist.

Mein Ansatz war: Molaremasse ca(OH)2= 74 g/mol aber die Formel ist m=Mxn und ich weiß nicht wie ich auf das n komme. Ein weiterer Ansatz ist m=dichte(roh)xvolumen. Rechne ich dann 2,21x1000 und das Ergebnis für die Menge ist dann 2210g?

Danke schonmal im Vorraus!
sheldoncooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 15:31   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.532
AW: Masse einer Lösung berechnen

Ich weiss nicht so recht, was da berechnet wird. Ich denke, der Ansatz ist wie hier http://www.chemieunterricht.de/dc2/mwg/mwg-caoh.htm beschrieben.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 15:32   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.415
AW: Masse einer Lösung berechnen

willkommen hier.

Was für Angaben habt ihr denn bekommen? Poste mal die Originalaufgabe.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 15:46   #4   Druckbare Version zeigen
sheldoncooper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Masse einer Lösung berechnen

An Chemiewolf: Das ist die Orginalaufgabe wie sie an der Tafel stand. Voher sollten wir einen Plan entwickeln wie man Calciumhydroxid herstellt. das konnte ich noch.
2Ca+O2=2CaO, CaO+H2O=Ca(OH)2
jetzt weiß ich nicht wie ich die Masse für ein Liter gesättigte Lösung ausrechne...
sheldoncooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 16:06   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.415
AW: Masse einer Lösung berechnen

Zitat:
Zitat von sheldoncooper Beitrag anzeigen
jetzt weiß ich nicht wie ich die Masse für ein Liter gesättigte Lösung ausrechne...
dazu benötigt man die Dichte. Man kann sie nicht ausrechnen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 16:20   #6   Druckbare Version zeigen
sheldoncooper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Masse einer Lösung berechnen

Im Internet stand,dass die Dichte von Calciumhydroxid 2,21g/cm3 ist, hilft das weiter?
sheldoncooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 16:22   #7   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.014
AW: Masse einer Lösung berechnen

ich glaub das hast du falsch verstanden. es geht nicht um die masse der lösung sonder um wieviel man auflösen muss. und jetzt bitte keine spitzfindigkeiten wegen des in dem fall sehr geringen dichteunterschieds. da geht es einfach nur darum, wie viel Ca(OH)2 sich in Wasser löst. Was du dazu brauchst wäre vermutlich sowas wie das löslichkeitsprodukt...
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 16:42   #8   Druckbare Version zeigen
sheldoncooper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Masse einer Lösung berechnen

es geht nicht um die masse der lösung sonder um wieviel man auflösen muss. da geht es einfach nur darum, wie viel Ca(OH)2 sich in Wasser löst. Was du dazu brauchst wäre vermutlich sowas wie das löslichkeitsprodukt...[/QUOTE]
Ja genau das mein ich also wie viel calciumhydroxid man auflösen muss. aber ich weiss nicht wie man das berechnet
sheldoncooper ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.10.2015, 16:56   #9   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.014
AW: Masse einer Lösung berechnen

na dann recherchier mal nach dem stichwort "löslichkeitsprodukt".
infos und anleitungen dazu gibt's wie sand am meer.
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 17:56   #10   Druckbare Version zeigen
sheldoncooper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Masse einer Lösung berechnen

Ich habe recherchiert aber verstehe das trotzdem nicht wirklich. Ich weiß nicht wie ich das auf Calciumhydroxid und ein Liter Wasser anwenden soll.
sheldoncooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 18:00   #11   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.014
AW: Masse einer Lösung berechnen

dann hast du nicht wirklich recherchiert. schon die erste google-seite dazu rechnet es in 10 schritten schön bis zu den g/l herunter die du suchst. bisschen selber etwas machen darf man schon.
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
calciumhydroxid, gesättigte, lösung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung der Masse einer Säure in Lösung littleOrange Allgemeine Chemie 6 10.09.2013 10:47
Aus einer Lösung die Masse berechnen Tipel Allgemeine Chemie 6 20.05.2012 12:25
spez. Masse einer Lösung tashi delek Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 28.02.2010 14:38
Berechnen der Masse an Eisen-Ionen in Lösung Dary4558 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 01.12.2008 18:22
masse der H+-Ionen in einer sauren Lösung berechnen Cheeky Allgemeine Chemie 13 13.03.2008 07:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.



Anzeige