Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2019, 17:41   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiekatze  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Respiratorische Quotient RQ

Bei der Baker-Hefefermentation besteht eine der Herausforderungen darin, die Hefe so schnell wie möglich wachsen zu lassen, ohne Ethanol zu erzeugen. In Abwesenheit einer Ethanolproduktion beträgt die Ausbeute an Glucose Yxs = 2 C-Mol Glucose / C-Mol Biomasse. Die optimale Glukosekonzentration ist sehr niedrig und es ist nicht praktikabel, Glukose online zu messen. Stattdessen verwendet die Industrie häufig der respiratorische Quotient (RQ). Die Formel ist klar, CO2 durch o2.
1.
Unter der Annahme einer Standardbiomassezusammensetzung (CH1.8O0.5N0.2), wie hoch ist der RQ unter optimalen Bedingungen, d. H. Ohne Ethanolproduktion, wenn Hefe auf minimalen Medien (Glucose, Ammoniak und Mineralien) gezüchtet wird?
2.
Neben der CO2-Produktionsrate und der O2-Verbrauchsrate können wir auch die Biomassekonzentration durch Trübung sowie die Wachstumsrate (aus der relativen Änderungsrate der Trübung) messen. In einem 10.000 L Bioreaktor beobachten wir die folgenden Werte:


Growth rate:0.35 1/h
Biomass:50 g/L (assume 7% ash)
RO2:3300 mol/h
RCO2:8300 mol/h



Was ist die Ausbeute an Substrat und Ethanol auf Biomasse?


Muss bei 1) erstmal irgendwie eine Gleichung aufstellen? Wenn ja, wie?

Und wie berechne ich das bei 2).?



Vielen Dank (ich hab keine Ahnung)
Chemiekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
atem, bäkerhefe, rq

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Respiratorische Acidose Lukas111 Biologie & Biochemie 14 29.04.2017 22:52
Respiratorischer Quotient Chemieling Physik 1 12.12.2013 09:54
respiratorische Arrhythmie - Repolarisation - Muskeltetanus Strolch1983 Medizin & Pharmazie 9 26.03.2010 19:19
Frage Respiratorischer Quotient hmilch Biologie & Biochemie 7 19.12.2008 09:18
Respiratorischer Quotient ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 2 23.01.2008 14:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.



Anzeige