Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
H.P. Latscha, U. Kazmaier, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2019, 13:57   #1   Druckbare Version zeigen
Hipo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Ligandencharakteristika

Hallo Leute,

Ich habe paar Fragen über Ligandencharakteristika: Formale Ladung, Haptizität und bereitgestellte Elektronenanzahl der Liganden. Wie bestimmt man diese Eigenschaften, wenn man nur die Struktur der Komplexe angegeben hat. Dazu habe ich auch paar Verständnisfragen:

a)Versteht man unter formale Ladung eines Liganden die Ladung vor der Koordinierung
des Metallatoms oder die bei einem Komplex? z.B. Cl- vor der
Koordinierung und -Cl bei einer Koordinierung eines Kernatoms (Dative Bindung)
b)Sind die Charakteristika immer an der Struktur ersichtlich? z.B. bei Ferrocen:
Formale Ladung: -1, Bereitgestellte Elektronen: 6 (bezogen auf die
Pentadienylringe)
c)Komplexverbindungen charakterisieren sich durch dative Bindungen richtig? Und
diese Art von Bindung besitzt einen hohen Anteil an kovalenten Charakter.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus!

Ps: Nach einer längeren Pausezeit habe ich mit dem Studium wieder angefangen und
versuche gerade wieder reinzukommen.
Hipo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.10.2019, 17:58   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.395
AW: Ligandencharakteristika

zu a) Die Ladung eines Chloridions ist -1. Ein Komplex von Eisen als FeCl4- hat die Formalladung -1, da Eisen +III ist. Also +3 + 4(-1) = -1

zu b) Das Cyclopentadienylanion ist einfach negativ geladen. Das Eisen 2+ somit ein neutrales Molekül beim Ferrocen.

zu c) Stimmt nur bedingt. Zitat Wiki:

Zitat:
Eine koordinative Bindung (auch Donator-Akzeptor-Bindung oder veraltet dative Bindung) ist eine besondere Art der Bindung in der Komplexchemie. Eine solche Bindung besteht, wenn in einer Elektronenpaarbindung die Bindungselektronen von nur einem der beiden Bindungspartner stammen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
ligand, metallorganische chemie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.



Anzeige