Organische Chemie
Buchtipp
Organikum
H.G.O. Becker, W. Berger, G. Domschke
59.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2008, 09:31   #1   Druckbare Version zeigen
madamecurie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 225
Achtung Sind alle saccharide optisch aktiv?

Ich weiß das ein Molekül optisch aktiv ist wenn es monochromatisches Licht "drehen" kann, wie aber sieht man das an der strukturformel? Ist ein Molekül welches ein Enantiomer von sich besizt nicht eigentlich immer optisch inaktiv da die drehung ja wieder rückgängig gemacht wird? "Im Gegensatz zur D-Form dreht Laevulose polarisiertes Licht nach links" ist das nun weil die oh-gruppe am zweitletzten c atom nach links zeigt? Aber es sind doch beide also Dexrose und Laevulose optisch aktiv aber Laevulose hat nochmal 2 Enantiomere D,L hat dextrose die auch? Sind nun alle saccharide optisch aktiv?
Danke sehr falls ihr mir helfen könnt das Thema ist echt komisch nirgendwo wird alles richtig grundlegend erklärt!
madamecurie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 09:41   #2   Druckbare Version zeigen
HCHO Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.387
AW: Sind alle saccharide optisch aktiv?

Das Molekül muss chiral sein, d.h. es darf mit seinem Spiegelbild nicht zur Deckung gebracht werden können. (Das Molekül darf keine Sn-Symmetrie aufweisen.)

Im übrigen dreht D-Fructose nach links (-92°). Es gibt keinen eindeutigen Zusammenhang zwischen D/L-Form, d.h. der Konfiguration des Moleküls und dem (+)/(-) Drehwinkel. Man kann nur sagen, dass das Enantiomer eines nach links drehenden Moleküls nach rechts dreht, und zwar um genau den gleichen Betrag.

Grüße HCHO

Geändert von HCHO (05.05.2008 um 09:47 Uhr)
HCHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 09:48   #3   Druckbare Version zeigen
madamecurie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 225
AW: Sind alle saccharide optisch aktiv?

Hört dsich schon mal gut an Danke!
madamecurie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 10:27   #4   Druckbare Version zeigen
Bolm Männlich
Mitglied
Beiträge: 107
AW: Sind alle saccharide optisch aktiv?

Achja, wegen deines Gemisches das optisch inaktiv ist.
Wenn beide Enantiomere 1:1 vorliegen, ist die Substanz obtisch inaktiv, da sich die Drehbeträge sozusagen aufheben.
Im Fachjargon heißt diese Substanz dann Wikipedia reference-linkRacemat.
Bolm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
optische aktivität, saccharide

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum sind helikale Strukturen optisch aktiv? Snoopy* Biologie & Biochemie 3 02.02.2012 21:11
Optisch aktiv - Festellung an KH nicok Organische Chemie 7 21.04.2010 20:56
optisch aktiv? HappyGal7 Anorganische Chemie 4 15.04.2010 11:30
optisch aktiv? florn Organische Chemie 7 08.12.2009 22:44
Polysaccharide optisch aktiv? ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 16 08.07.2009 10:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.



Anzeige