Organische Chemie
Buchtipp
Stereochemie
K.-H. Hellwich
14.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2009, 17:20   #1   Druckbare Version zeigen
Blubbi123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Aufgabe
1. Welche Konzentration hat eine Glucoselösung, bei der man in einer Küvette von 20 cm einen Drehwinkel von +13,5° mißt? Der spezifische Drehwinkel beträgt [\alpha] = +52,7°.
2. Gibt man Maltose in Wasser, so ändert sich der Drehwinkel fortlaufend, bis er bei \alpha = +136° stehenbleibt. Worauf beruhen solche Drehwinkeländerungen und wie heißen sie?
3. Die reine Form A der Maltose hat einen Drehwinkel [\alpha] = +168°, Form B [\alpha] = +112°. Berechnen Sie den Anteil jeder Form an dem Gemisch am Schluß.


Halli Hallo,
es geht um die 3. Aufgabe, die ersten beiden sind kein Problem, hab ich nur notiert falls man irgendwas davon benutzen müsste. Ich weiß nich wie ich berechne soll, wie die Anteile von \alpha-Maltose und \beta-Maltose sind, wenn am Schluß ein Gemisch mit einem Drehwinkel von 136° herauskommen müsste?! Ich hab überall nur gelesen, wie die Anteile sind aber nicht, wie man da eigentlich drauf kommt. Theoretisch gibt es ja unendlich viele verschiedene Möglichkeiten, wie die Anteile sein könnten. Also fehlt mir wohl noch irgendwas dazu, was diese genau bestimmt. Leider weiß ich da nicht so recht weiter.
Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen THX!
Blubbi123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 17:34   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.490
AW: Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Zitat:
Zitat von Blubbi123 Beitrag anzeigen
Theoretisch gibt es ja unendlich viele verschiedene Möglichkeiten, wie die Anteile sein könnten.
Wessen Theorie?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 17:40   #3   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Zitat:
Zitat von Blubbi123 Beitrag anzeigen
2. Gibt man Maltose in Wasser, so ändert sich der Drehwinkel fortlaufend, bis er bei \alpha = +136° stehenbleibt.
...
3. Die reine Form A der Maltose hat einen Drehwinkel [\alpha] = +168°, Form B [\alpha] = +112°. Berechnen Sie den Anteil jeder Form an dem Gemisch am Schluß.
Sei a der Anteil der Form A, b der Anteil der Form B, {\alpha_{\text{A}}^\ } der Drehwinkel der Form A und {\alpha_{\text{B}}^\ } der Drehwinkel der Form B, dann gilt für den Drehwinkel {\alpha_{\text{M}}^\ } der Mischung:
{\alpha_{\text{M}} \quad=\quad a\,\cdot\,\alpha_{\text{A}} \;+\; b\,\cdot\,\alpha_{\text{B}} \quad=\quad a\,\cdot\,\alpha_{\text{A}} \;+\; (1-a)\,\cdot\,\alpha_{\text{B}}}
In dieser Gleichung ist nur noch a unbekannt. Die Rechnung funktioniert natürlich nur unter der Prämisse, dass ausschließlich die Formen A und B vorliegen. Dann ist nämlich a + b = 1 und diese Beziehung wurde in der obigen Gleichung verwendet.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 18:49   #4   Druckbare Version zeigen
Blubbi123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Wessen Theorie?

Gruß,
Franz
Ok, war vielleicht etwas übertrieben aber rein rechnerisch, wenn man nich von ganzen Zahlen ausgeht, gibt es ja nun nicht nur eine Möglichkeit um auf 136 zu kommen XD


@Sponk: ok... auf so einfache Dinge, wie 1-a bin ich bei meinen Überlegungen nicht gekommen... >_> Aber alles klar, vielen Dank!
Blubbi123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.11.2009, 19:42   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.342
AW: Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Zitat:
Ok, war vielleicht etwas übertrieben aber rein rechnerisch, wenn man nich von ganzen Zahlen ausgeht, gibt es ja nun nicht nur eine Möglichkeit um auf 136 zu kommen XD
Erkläre es mir.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 20:51   #6   Druckbare Version zeigen
Blubbi123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Berechnung Anteile alpha & beta-Maltose

Ok hat sich schon erledigt, hab's verstanden Wie oben geschrieben, geht man ja hier davon aus, dass NUR a und b enthalten sind und dann gibt es nur diese eine Möglichkeit.
Blubbi123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
alpha, beta, drehwinkel, maltose, mutarotation

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alpha/Beta-Unterscheidung Hyrby Organische Chemie 2 23.04.2012 17:19
Nomenklatur C alpha/beta Kuuf84 Organische Chemie 5 07.03.2012 20:15
alpha & beta glucose - Fischer,Haworth Reinisch Organische Chemie 3 29.11.2011 17:35
Alpha/Beta-Stellung Medizinstudentin Organische Chemie 1 06.01.2010 22:07
Aminosäuren ( alpha beta ) kiwie Biologie & Biochemie 2 11.01.2005 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.



Anzeige