Anorganische Chemie
Buchtipp
Nanophysik und Nanotechnologie
H.-G. Rubahn
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2015, 15:55   #1   Druckbare Version zeigen
Zock4 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 191
Synthese von reinem Kupfer(II)-carbonat

Hallo aus Niedersachsen,
Ich wollte basisches Kupfercarbonat als Kupferquelle für die Synthese von Kupfersalzen synthetisieren.Ich tat dies zweimal.
Das eine Mal Malachit, das andere Mal blaues Kupfercarbonat.
Bei der zweiten Methode sind die Produkte ja nur das Carbonat und Natriumsulfat.
Bei der ersten ja auch noch das Natriumhydrogencarbonat.
Da ich das Natriumsulfat auch zum Züchten von Kristallen verwenden möchte, kommt eigentlich nur die zweite Methode in Frage.

Meine Frage ist: Welche Methode eignet sich am besten um möglichst reines Kupfercarbonat zu synthetisieren und wie kann ich die Reinheit des Carbonats steigern, um später möglichst reine Salze zu erhalten ?

Grüße

Zock4
Zock4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 19:02   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.054
AW: Synthese von reinem Kupfer(II)-carbonat

Bisher ist es noch nicht gelungen,reines Kupfer(II)carbonat herzustellen,da dieses leicht unter CO2-Abgabe basische Verbindungen bildet(vgl. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Basisches_Kupfercarbonat ).
Je nach Versuchsbedingungen kann man durch Umsetzung von Kupfer(II)sulfatlösungen
mit Natriumcarbonat-Lösungen Malachit,Azurit(->http://www.seilnacht.com/Lexikon/Malachit.htm )gewinnen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 20:05   #3   Druckbare Version zeigen
Zock4 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 191
AW: Synthese von reinem Kupfer(II)-carbonat

Ok wusste ich zwar schon trotzdem danke
Zock4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.10.2015, 11:38   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.054
AW: Synthese von reinem Kupfer(II)-carbonat

Zitat:
Zitat von Zock4 Beitrag anzeigen
Ok wusste ich zwar schon trotzdem danke
Wenn du wußtest,daß es bisher keinem erfahrenen Chemiker gelungen ist,durch einfaches Zusammengeben von Lösungen reines CuCO3 herzustellen,wieso
fragst du dann nach solchen Verfahren?
Falls du doch etwas anderes beabsichtigst(welche "reinen Salze" meinst du),
müßtest du das konkretisieren.U.U. gibt es dafür dann passende Verfahren.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 13:55   #5   Druckbare Version zeigen
Zock4 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 191
AW: Synthese von reinem Kupfer(II)-carbonat

Sorry, ich wollte dir wirklich nicht zu nahe treten, aber ich meinte wie ich reines basisches Kupfercarbonat synthetisieren kann und nicht reines, darauf bezog sich auch mein ,,ich weiß''. Ich wollte wissen, wie ich möglichst reines schon synthetisieren kann, da ich kein Lösungsmittel kenne, jenes welches basisches Kupfercarbonat löst, sodass ich das carbonat rekristallisieren kann
Zock4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
anorganik, carbonat, kupfer, rein, synthese

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungsverhalten von Kupfer(II)carbonat Zock4 Allgemeine Chemie 9 22.10.2015 20:02
Synthese von Eisen(II)carbonat Sensemann Anorganische Chemie 10 16.08.2010 13:22
Synthese von Kupfer(II)sulfat aus Kupfer Robin235 Anorganische Chemie 7 31.08.2008 11:04
Kupfer + Ammoniumsulfat bzw -carbonat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 15 21.01.2004 20:13
Infos über Kupfer(II)-carbonat Fabio Anorganische Chemie 2 04.07.2000 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.



Anzeige