Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
F.A. Carey, R.J. Sundberg
89.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2017, 22:06   #1   Druckbare Version zeigen
Gareth Bale Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Schreibweise von Natriumacetat

Halli hallo alle zusammen,

ich habe mir in einem Buch etwas über Puffersysteme durchgelesen und bin dann auf folgende Schreibweise für Natriumacetat gestoßen:
{CH_3COONa}
und habe mich gewundert, warum es nicht
{NaCH_3COO} heißt.


Viele Grüße
Gareth Bale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 06:35   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.392
AW: Schreibweise von Natriumacetat

Gehüpft wie gesprungen. Man kann auch NaOAc schreiben
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.01.2017, 08:40   #3   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Schreibweise von Natriumacetat

Zitat:
Zitat von Gareth Bale Beitrag anzeigen
Halli hallo alle zusammen,

ich habe mir in einem Buch etwas über Puffersysteme durchgelesen und bin dann auf folgende Schreibweise für Natriumacetat gestoßen:
{CH_3COONa}
und habe mich gewundert, warum es nicht
{NaCH_3COO} heißt.


Viele Grüße
Ich denke, das kommt von der üblichen Schreibweise CH3COOH (anstatt beispielsweise H4C2O2 oder C2H4O2) für Essigsäure. Diese Schreibweise beinhaltet auch gewisse Strukturinformation. Das Na "hängt" am letzten O bzw an den beiden Os und nicht am C oder sonstwo. Soll heißen, dort ist die Gegenladung zum Na+ lokalisiert.

Diesem Umstand trägt auch die Schreibweise NaOAc Rechnung. Man könnte sonst auch NaAcO schreiben, wobei Ac nicht für Acetat, sondern Acetyl steht - und Acetat demnach AcO- bzw "Acetyloxid" bedeutet.

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 12:29   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.078
AW: Schreibweise von Natriumacetat

Es gibt zwar für Salze die Regel,daß die elektropositiven Bestandteile links stehen(->2.1.:http://www.cci.ethz.ch/uebungen/FS2016/AC/Anorganische_Nomenklatur.pdf ),hier also Natrium links,Anion rechts.
Aber gerade bei organischen Salzen(u.ä.) wird dies nicht strikt umgesetzt.
Bei Anionen in Halbstrukturdarstellung sollte jedoch das Kation schon seinem elektronegativen Bindungspart benachbart sein,wird auch bei Kurzbezezeichnungen so gemacht(-> NaOAc statt NaAcO).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2017, 16:45   #5   Druckbare Version zeigen
Gareth Bale Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Schreibweise von Natriumacetat

Okay, alles klar für die Infos, mit denen meine Frage beantwortet ist.

:-)
Gareth Bale ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
natriumacetat, salz, schreibweise

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreibweise ZantaMaria Allgemeine Chemie 4 02.04.2014 20:56
Schreibweise Xylol3 Folgen und Reihen 6 09.11.2013 13:57
Schreibweise Selena07 Vektorrechnung und Lineare Algebra 2 21.11.2011 20:51
Schreibweise melanieee Allgemeine Chemie 2 04.04.2010 10:37
Schreibweise ehemaliges Mitglied Physik 8 31.08.2004 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.



Anzeige