Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2017, 11:24   #1   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
Salzgehalt Lösung herstellen

Bei einer Recherche zum Salzgehalt im Toten Meer findest du folgende Textzeile:" (...) das Tote Meer ist für seinen Salzgehalt von 28% bekannt.
a) Plane einen Versuch, mit dem du im Labor aus Natriumchlorid und destilliertem Wasser eine Lösung mit der Massenkonzentration w= 28% herstellen kannst.
Ich muss eine bestimmte Menge von beidem nehmen und die Differenz ist dann die Massenkonzentration. Ist das so richtig? Aber woher weiß ich, wie viel ich wo von nehmen muss?

b) Berechne die Stoffmengenkonzentration der Lösung.
c (gelöster Stoff) = n(gelöster Stoff)/V(lösung)
Ich weiß nicht, was was ist. Woher bekomme ich die Zahlen?
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 11:54   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.570
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

willkommen hier.
Rechne das doch mal für 1000 g Lösung aus.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955

Geändert von chemiewolf (22.10.2017 um 12:19 Uhr)
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 12:07   #3   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
willkommen hier.
Rechne das doch mal für 1000 g LKösung aus.
Ich stehe gerade völlig auf dem Schlauch. Ich habe ja gar keine Zahlen zum Rechnen. Ist echt nicht mein Fach. Sorry!!
Wenn du mir das bitte erklären könntest?
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 12:10   #4   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 680
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
Bei einer Recherche zum Salzgehalt im Toten Meer findest du folgende Textzeile:" (...) das Tote Meer ist für seinen Salzgehalt von 28% bekannt.
a) Plane einen Versuch, mit dem du im Labor aus Natriumchlorid und destilliertem Wasser eine Lösung mit der Massenkonzentration w= 28% herstellen kannst.
Ich muss eine bestimmte Menge von beidem nehmen und die Differenz ist dann die Massenkonzentration. Ist das so richtig? Aber woher weiß ich, wie viel ich wo von nehmen muss?

b) Berechne die Stoffmengenkonzentration der Lösung.
c (gelöster Stoff) = n(gelöster Stoff)/V(lösung)
Ich weiß nicht, was was ist. Woher bekomme ich die Zahlen?
a) Ein Salzgehalt von 28% bezieht sich immer auf die Masse des gelösten Stoffes im Verhältnis zur Gesamtmasse der Lösung (Salz+Wasser). Also in 100 g einer Lösung (28%) sind 28 g Salz und der Rest Wasser. In der Aufgabe ist nun nicht vorgegeben wie viel Lösung insgesamt entstehen soll, also kannst du es dir ruhig einfach machen und 100 g Lösung planen (oder eben 1000 g wie der Chemiewolf vorschlägt). Du kannst auch 500 g (140 g Salz) oder 1.000.000 t (x g Salz), du musst dann eben immer nur ausrechnen, wie viel Salz darin gelöst werden muss.

b) Stimmt so, die Zahlen kommen aus a). Du musst allerdings noch aus der Masse des gelösten Salzes die Stoffmenge berechnen. (n = m/M)

Edit: Bei b) wird es schwierig die Stoffmengenkonzentration auszurechnen, da du ja das Volumen der Lösung nicht weißt. Da fehlt die Dichte.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:10   #5   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
b) n=m/M = 28g Salz/Masse 58,43 n= 0,48 Stimmt das?
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:35   #6   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 680
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
b) n=m/M = 28g Salz/Masse 58,43 n= 0,48 Stimmt das?
Das Ergebnis stimmt.
Ausgeschrieben wäre das:
n = m / M
n = 28 g / 58.44 g/mol
n = 0.47 mol

Wie gesagt fehlt aber die Angabe der Dichte der Lösung. Das heißt du kannst die Stoffmengenkonzentration nicht berechnen, da du das Volumen der Lösung nicht kennst. Experimentell könntest du die aber natürlich ermitteln (im Messzylinder abmessen wie viel Volumen z.B. 100 g der Lösung einnehmen) und dann nach der Formel c = n / V berechnen.

nochmal zu a), damit du das richtig verstehst [Lehrermodus an]: Du nimmst 28 g NaCl und gibts wie viel Wasser dazu? [Lehrermodus aus]
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:42   #7   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Adders Beitrag anzeigen
Das Ergebnis stimmt.
Ausgeschrieben wäre das:
n = m / M
n = 28 g / 58.44 g/mol
n = 0.47 mol

Wie gesagt fehlt aber die Angabe der Dichte der Lösung. Das heißt du kannst die Stoffmengenkonzentration nicht berechnen, da du das Volumen der Lösung nicht kennst. Experimentell könntest du die aber natürlich ermitteln (im Messzylinder abmessen wie viel Volumen z.B. 100 g der Lösung einnehmen) und dann nach der Formel c = n / V berechnen.

nochmal zu a), damit du das richtig verstehst [Lehrermodus an]: Du nimmst 28 g NaCl und gibts wie viel Wasser dazu? [Lehrermodus aus]
100-28=72 g Wasser
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:49   #8   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
100-28=72 g Wasser
also bei b) jetzt c=n/V
c= 0,47mol/100g Lösung = 0,0047?
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:59   #9   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.381
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
also bei b) jetzt c=n/V c= 0,47mol/100g Lösung = 0,0047?
Nein! Du kennst das Volumen der Lösung nicht. Und bei 28% m/m eine Dichte von 1.000g/mL anzunehmen, ist anmaßend.

Google mal "totes meer dichte"...

außerdem: Bitte immer die Einheiten mitschleifen, die Konzentration ist nicht dimensionslos. Und wird idR in Mol/Liter angegeben.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (22.10.2017 um 14:04 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2017, 14:10   #10   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Nein! Du kennst das Volumen der Lösung nicht. Und bei 28% m/m eine Dichte von 1.000g/mL anzunehmen, ist anmaßend.

Google mal "totes meer dichte"...

außerdem: Bitte immer die Einheiten mitschleifen, die Konzentration ist nicht dimensionslos. Und wird idR in Mol/Liter angegeben.
Also die Dichte im Toten Meer beträgt 1,240 kg/l

also c=n/V = 28g/1,240kg pro Liter = 22,58mol/l
Ja?
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 14:15   #11   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 680
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
Also die Dichte im Toten Meer beträgt 1,240 kg/l

also c=n/V = 28g/1,240kg pro Liter = 22,58mol/l
Ja?
Du kommst da etwas durcheinander. Es hilft die Einheiten mitzuschleppen, denn daran kann man ablesen, ob das Ergebnis auch Sinn ergibt.

Erstmal: 1.240 kg/L = 1240 g/L. Das ist die Dichte der Lösung, daraus kannst du also berechnen welches Volumen deine 100 g Lösung einnehmen:

100 g/1240 g/L = 0.081 L

Das ist nun das Volumen V, das du in c = n/V einsetzen kannst. n ist die Stoffmenge an gelöstem Salz, die du aus der Masse des gelösten Salzes (28 g) berechnet hast.

c = n/V
c = 0.47 mol / 0.081 L = 5.80 mol/L
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 14:21   #12   Druckbare Version zeigen
Goldfisch2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
Lachen AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Adders Beitrag anzeigen
Du kommst da etwas durcheinander. Es hilft die Einheiten mitzuschleppen, denn daran kann man ablesen, ob das Ergebnis auch Sinn ergibt.

Erstmal: 1.240 kg/L = 1240 g/L. Das ist die Dichte der Lösung, daraus kannst du also berechnen welches Volumen deine 100 g Lösung einnehmen:

100 g/1240 g/L = 0.081 L

Das ist nun das Volumen V, das du in c = n/V einsetzen kannst. n ist die Stoffmenge an gelöstem Salz, die du aus der Masse des gelösten Salzes (28 g) berechnet hast.

c = n/V
c = 0.47 mol / 0.081 L = 5.80 mol/L
Super Erklärung! Danke!
Goldfisch2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 14:26   #13   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 680
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Zitat:
Zitat von Goldfisch2 Beitrag anzeigen
Super Erklärung! Danke!
War mir ein inneres Blumenpflücken.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 18:04   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.490
AW: Salzgehalt Lösung herstellen

Und nicht traurig sein, wenn Du eine solche Lösung herstellen willst und es nicht hinkriegst. Isso. Bei 20 °C lösen sich nur etwa 26,5% NaCl, und die Dichte ist knapp 1,2 g/ml. Guckst Du hier.
Des Rätsels Lösung: das Tote Meer besteht nur zu einem kleineren Teil aus NaCl, dazu viel Magnesiumchlorid und Calcium- und Kaliumchlorid und -Bromid (und weiteres...). https://de.wikipedia.org/wiki/Totes_Meer#Salzgehalt.2C_Flora_und_Fauna

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
massenkonzentration, natriumchlorid, salzgehlat

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösung herstellen Gerrard Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 12.01.2016 12:18
Herstellen einer Lösung aus einer höherkonzentrierten Lösung mit Titerfaktor (PAL-Aufgabe karatnos Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 23.04.2013 18:14
Lösung herstellen celeb Allgemeine Chemie 9 26.02.2012 16:32
Lösung herstellen Colombo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 05.11.2011 13:36
Lösung herstellen Questes Allgemeine Chemie 2 09.02.2010 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.



Anzeige