Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Mythos Cholesterin
U. Ravnskov, U. Pollmer
24.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2013, 17:48   #1   Druckbare Version zeigen
Deep Thought Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Brita Wasserfilter regenerieren

Hallo Allerseits,
die Funktionsweise eines Ionentauschers, wie er von Brita als Wasserfilter verkauft wird, ist mir bekannt. Jetzt findet man immer wieder Vorschläge diese Kartuschen mit einem Überschuss Protonen zu regenerieren (zum Beispiel mit Zitronensäure). Da das ja auch mit dem Kationentauschersäulen im Labor so gemacht wird (wenn auch mit potenteren Säuren) wüsste ich gerne was ihr davon haltet das auch zu hause zu machen. Das einzige Problem was ja noch bestehen könnte ist eine Verkeimung des Filters (wird ja von manchen Leuten immer wieder angetragen als großes Problem von den Geräten), aber könnte man das nicht umgehen indem man den Filter reinigt? Auf welcher Basis funktioniert so ein Ding denn? Wenn es auf einem anorganischen Material basiert könnte man es doch mit auskochen probieren? Oder doch lieber in Spiritus stellen und anschließend ausführlich spülen?
Deep Thought ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 18:26   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.914
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

Nutz mal die Suchfunktion. Wir haben dazu einen recht langen, ausführlichen Thread.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 14:30   #3   Druckbare Version zeigen
Deep Thought Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

Könntest du mir den Titel des Threads nennen, den du meinst? Es gibt eine ganze Reihe von Threads die sich mit dem Thema Wasserfilter auseinandersetzten, aber ich habe bisher keinen gefunden der die Regeneration dieser im Haushalt behandelt.

Gruß,
Deep
Deep Thought ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.01.2013, 14:41   #4   Druckbare Version zeigen
Josopay Männlich
Mitglied
Beiträge: 500
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=198948&highlight=Filter+regeneration
Suche nach Filter Regeneration und dann ist es schon der erste Treffer...
__________________
Tachyonischer Schattenreiter
Josopay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 11:49   #5   Druckbare Version zeigen
Deep Thought Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

Ich hatte mich am "Wasserfilter" festgebissen.... Danke. Damit ist der Thread erledigt.
Deep Thought ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 20:55   #6   Druckbare Version zeigen
sibro Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

..ohne daß ich mich -aus zeitmangel - am besagten link mal informiere...

>>> ich machs schon jahre mit konz. kochsalzlösung, ca. klein.teelöffel auf warmes glas wasser bis zur klarheit lösen, 3x durchlaufen lassen, dann mit 1bis2l leitg.wasser nachspülen,(kein salzgeschmack mehr !) evtl. 1 ltr dazu (gibt blumenwasser...)--
und dann ist nächster liter schon weich für tee, kaffee ua.---
insgesamt kommt aber nicht die weichheit wie bei frischer brita (habs gemessen)
--die so regenerierte patrone bringt, auch weniger kapazität als die neue, doch dem geldbeutel tuts gut --

ps. allgemein kann man 1-3x regenerieren....im grunde sinds kation-anionische verdrängg.reaktionen am austauscherharz
--sog. billig-filter aus DM-markt bringen nicht die gleiche wasser-weichheit bzw. -kapazität wie die brita's, man kann diese derweise aber auch 1-2x regenerieren----
sibro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 22:50   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

Ich würde die Filter nicht regenerieren, man kommt niemals die gleiche Qualität wie vorher hin. Und es bleiben auch immer einige Keime zurück. Wem die original Brita Kartuschen zu teuer sind, der kann auch günstigere Filter anderer Anbieter in die Brita Filterkannen einsetzen. Ich persönlich nutze die Dafi Kartuschen, die wurden vom TÜV Rheinland auch getestet. Es gibt auch noch andere alternativen. Auf http://*** gibt es Filterkartuschen vieler verschiedener Hersteller.

Geändert von bm (09.06.2013 um 11:07 Uhr) Grund: unbestellte Werbung
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 12:16   #8   Druckbare Version zeigen
sibro Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

...nun, der chemiker findet scih immer d.eigene Maßnahmen bestätigt und wenn auch "weniger effektiv", eine gewisse nützlichkeit bringts regenerieren schon.. (immer mal Testtitrieren m. schnelltest), rein gewerblich an groß-ion.tauschern wirds regenerieren auch vorgenommen..wirkt auch der vermüllung entgegen---
an "keimbildung" habe ich nichts negatives bemerkt...--
dank f. shop-hinweis,
mfrgrüß., sbr

Geändert von Tiefflieger (10.06.2013 um 14:38 Uhr) Grund: Werbung entfernt.
sibro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 11:41   #9   Druckbare Version zeigen
sibro Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Brita Wasserfilter regenerieren

..wollte noch hinzufügen:
Die Herabsetzung der Härte ist nicht restlos, gemessen per EDTA-Titration/ Mischindikator, bleiben ca. max.4 bzw.5-6 dH-Grade, mag die Patrone neu oder (regeneriert)alt sein. Das ist, ausgehend von ca. 15-18 dH für Leitungswasser hier in Ob.bayern (in. moorigen Regionen weniger) aber nicht grade wenig, auf alle Fälle aber schmeck- und "sehbar", durch zb. keine Teehaut nach stundenlangem Stehnlassen des Tees. -Die vielen "Nachahmer" bzw. Nebenproduzenten der einst Britta-Premiere in BRD seit ca. Ende der 80er-jahre zeigen den vielfachen häusl. Einsatz auf ----
sibro ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
verkeimung, wasserfilter regenerieren

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Enthärten mithilfe vom Wasserfilter Jony Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 02.06.2009 21:14
(Brauch)-Wasserfilter fuer Brunnenwasser ThePat Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 09.02.2009 20:12
wasserfilter ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 07.09.2008 18:38
Eisen am Wasserfilter Ayran Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 02.04.2007 19:38
Wie Funktioniert Brita? 0cool Allgemeine Chemie 16 19.06.2006 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:46 Uhr.



Anzeige