Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum
J. Strähle, E. Schweda, Jander/Blasius
36,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2005, 21:32   #16   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.305
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von bm
Geht das nicht mit einer Redoxelektrode?
wie funktioniert die?
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2005, 21:43   #17   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.342
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Schau da :

http://www.chemie.uni-konstanz.de/~steiner/DownloadLSc/Elektrochemielernziele.pdf

Da wird Du geholfen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2005, 23:40   #18   Druckbare Version zeigen
ThomasH Männlich
Mitglied
Beiträge: 856
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von Birnchen
sorry ich steh voll auf dem schlauch

kommt vor

also der sinn einer titration ist dir doch bestimmt bekommt. und so ne redoxtitration hoffentlich auch. du legst MnO4- lsg. vor und tropfst solange H2O2-lsg rein bis die farbe verschwindet.

im H2O2 müssen 2 Sauerstoff von -I auf -II reduziert werden: 2 elektr. benötigt
MnO4- liefert aber 5 elektr.

das wollt ich nur andeuten. musste ja zum auswerten wissen.
__________________
mass spec boy
ThomasH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 07:04   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.490
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Den Schlauch würde ich an die Feuerwehr verkaufen, dann isser weg...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 09:05   #20   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.938
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Wenn man in eine etwa 70%ige H2O2 einen einzigen Tropfen KMnO4-Lösung reintut, machts wusch!! und man hat das H2O2 plus einen braunen Schlubberanteil auf dem gesamten Tisch verteilt. Das ist Euch schon klar, oder?
Ich find das mit dem Gasvolumen jetzt net sooo irre abgefahren... aber naja...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 09:14   #21   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.305
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von Tino71
Wenn man in eine etwa 70%ige H2O2 einen einzigen Tropfen KMnO4-Lösung reintut, machts wusch!! und man hat das H2O2 plus einen braunen Schlubberanteil auf dem gesamten Tisch verteilt. Das ist Euch schon klar, oder?
schon mal was von verdünnen gehört?
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 09:20   #22   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.342
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von ThomasH
also der sinn einer titration ist dir doch bestimmt bekommt. und so ne redoxtitration hoffentlich auch. du legst MnO4- lsg. vor und tropfst solange H2O2-lsg rein bis die farbe verschwindet.

im H2O2 müssen 2 Sauerstoff von -I auf -II reduziert werden: 2 elektr. benötigt
MnO4- liefert aber 5 elektr.

das wollt ich nur andeuten. musste ja zum auswerten wissen.
Da würde ich nochmals drüber nachdenken.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 10:51   #23   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

ich würde das übrigens nicht mit Permanganat sondern iodometrisch machen, hab' ich mal probiert, ging großartig!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 11:01   #24   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.938
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von Birnchen
schon mal was von verdünnen gehört?
Mußt trotzdem schnell sein: schon mal was von katalytischer Zersetzung bie Gegenwart von Übergangsmetallionen gehört? Ich hab so ne Titration auch mal iodometrisch gemacht, hatte sogar geklappt.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 16:05   #25   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Iod ist ja auch berüchtigterweise kein Übergangsmetall...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 16:27   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von helljoy
Öhm, ein Oxidationsmittel mit einem Oxidationsmittel titrieren?
Bevor man über andere lacht: nachdenken!

Was spricht denn gegen Verdünnen? Wenn du's nur auf die hälfte verdünnst (also 35%) müsste es mit KMnO4 machbar sein. Im Eur. AB gibts für 30 % H2O2 eine Gehaltsprüfung mit 0,02M KMnO4 und die lassen bestimmt nit so prüfen, dass es einem um die Ohren fliegt ...
Natürlich muss das ganze dann schnell gehen aber das ist ja (normal) auch im Sinne des/der Arbeitenden.

Geändert von Friggel (30.09.2005 um 16:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 16:57   #27   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.342
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von Friggel
Natürlich muss das ganze dann schnell gehen aber das ist ja (normal) auch im Sinne des/der Arbeitenden.
Eher des Arbeitgebers.

Übrigens keine schlechte Idee : "Hier haben Sie 100 g. Machen Sie draus das und dies. Vorsicht : Die Substanz zersetzt sich in zwei Stunden explosionsartig. Bis dahin muss das erledigt sein."
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2005, 17:46   #28   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.490
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von Tino71
Wenn man in eine etwa 70%ige H2O2 einen einzigen Tropfen KMnO4-Lösung reintut, machts wusch!! und man hat das H2O2 plus einen braunen Schlubberanteil auf dem gesamten Tisch verteilt. Das ist Euch schon klar, oder?
Macht doch nix. Man macht ne Eichkurve und kann dann aus der Flugweite der Brühe (oder der besabberten Fläche) die Konzentration ablesen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 18:48   #29   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Wenn ich mich recht erinnere gibt man phosphorsäure dazu damit es eben nicht so leicht explodiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 20:16   #30   Druckbare Version zeigen
ThomasH Männlich
Mitglied
Beiträge: 856
AW: Konzentrationsbestimmung von H2O2

Zitat:
Zitat von bm
Da würde ich nochmals drüber nachdenken.
ooohach ich muss weg

da hab ich da was dureinander gebracht. Mn7+ wird zu Mn2+, brauch also 5 elektr. ui ui ui
und H2O2 liefert dann 2.
__________________
mass spec boy
ThomasH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentrationsbestimmung von Bor in Anwesenheit von LiOH und Zinkacetat VTFFM Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 01.06.2010 08:50
Konzentrationsbestimmung von Salzsäre fjs Allgemeine Chemie 9 05.03.2009 13:40
Konzentrationsbestimmung von Essigsäure mizz1503 Allgemeine Chemie 8 28.09.2005 11:22
Konzentrationsbestimmung von NaOH ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 4 11.04.2001 11:47
Konzentrationsbestimmung von NH3(aq) ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 01.04.2001 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.



Anzeige