Anorganische Chemie
Buchtipp
Organometallchemie
C. Elschenbroich
75.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2019, 18:39   #1   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Hallo Community,
ich dachte ich hätte es verstanden und dann passt es doch nicht..
es geht um die folgende Reaktion: Ag + H2SO4 -> Ag2SO4 + SO2
Ich gehe immer streng nach einem "Fahrplan" vor:
Bestimmung der Oxzahlen:
Linke Seite: Ag=0;H2SO4: H=+1, S=+6, =-2
Rechte Seite: Ag2SO4: Ag=+1,S=+6,O=-2 ; SO2: S=+4,=-2
Teilgleichung:
Ox: Ag -> Ag++2e-
Red: H2SO4+2e-->SO2
Ladungsausgleich mit H3O+
Ox: Ag->Ag++2e-
Red: H2SO4+2e-+2H3O+ ->SO2
Stoffausgleich mit H2O
Ox: Ag->Ag++2e-
Red: H2SO4+2e-+2H3O+ ->SO2+4H2O
Elektronenanzahl ausgleichen
Ox(2mal): 2Ag->2Ag++4e-
Red(2mal): 2H2SO4+4e-+4H3O+->2SO2+8H2O
Teilgleichungen zusammenführen
2Ag+ 2H2SO4+4e-+4H3O+ ->2Ag++4e-+2SO2+8H2O

"Kürzen"
2Ag+2H2SO4+4H3O+->Ag2SO4+SO2+6H2O
Jetzt fehlen H-Atome .. ganze 4Stck auf der rechten Seite ..
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 18:48   #2   Druckbare Version zeigen
Ryan21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.103
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Hallo Johannes,


überdenke bitte die Anzahl der Elektronen bei der Oxidation des Silbers im ersten Schritt.


LG Ryan
Ryan21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 19:01   #3   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Hallo Ryan,


du meinst es müsste so sein:


Ag -> Ag++e-
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 19:25   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.924
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Von Silber(0) zu Silber(I) ist ein Wechsel um nur ein Elektron pro Metall,
also paßt deine letzte Oxidationsgleichung.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 19:30   #5   Druckbare Version zeigen
Ryan21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.103
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Ja.
Stell am besten die gesamte Redoxgleichung auf, ohne dass Silbersulfat ausfällt. Vielleicht erkennst du dann den Fehler.

Das zusätzliche Sulfat, das du brauchst, kannst du dann separat zufügen.


LG Ryan
Ryan21 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.02.2019, 20:54   #6   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

So?
Ox: Ag->Ag++e-
Red: H2SO4+2e-->SO2
Ausgleich LAdungen:
Ox: Ag->Ag++e-
Red: H2SO4+2e-+2H3O+->SO2
Stoffausgleich:
Ox: Ag->Ag++e-
Red: H2SO4+2e-2H3O+->SO2+4H2O
Ausgleich der e-
Ox(2mal): 2Ag->2Ag++2e-
Red(1mal): H2SO4+2e-+2H3O+->SO2+4H2O
Zusammenfassend:
2Ag+H2SO4->2Ag+SO2+H2O


mir fehlt jetzt ein O-Atom ...


zur Oxidation des Ag:
bei der Oxidation verändert sich die Oxzahl um +1, da in der Reaktionsgleichung Ag2 angegeben wird, muss ich dann doch auch die Oxzahl "verdoppeln" und demnach auch die Anzahl der e-.

Geändert von Johannes92 (22.02.2019 um 21:11 Uhr)
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 13:09   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.924
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Zitat:
Zitat von Johannes92 Beitrag anzeigen
[bei der Oxidation verändert sich die Oxzahl um +1, da in der Reaktionsgleichung Ag2 angegeben wird, muss ich dann doch auch die Oxzahl "verdoppeln" und demnach auch die Anzahl der e-.
Die OZ ist jeweils auf ein Teilchen(Ion,atom..) bezogen,der tiefgestellte Index in Summenformeln zeigt nur an,wie oft das Teilchen pro Formeleinheit enthalten ist.
Im Silber(I)sulfat liegt das Silber als Ag+ vor.Da das Sulfat zweifach negativ geladen ist(Ladung des Komplexions,nicht die OZ),müssen im neutralen Salz zwei Silberionen enthalten sein.
Du stellst für die Redoxreaktionen ja die Halbgleichungen auf(hier für Oxidation unter Berücksichtigung der OZ des Ag),die dann kombiniert und ausgeglichen werden durch geeignete stöchiometrische Koeffizienten.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 13:20   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.433
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Zitat:
Zitat von Johannes92 Beitrag anzeigen
mir fehlt jetzt ein O-Atom ...
die Zzusammenfassung stimmt nicht. Ausser der Atombilanz muss auch die Ladungsbilanz stimmen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 16:28   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.627
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Rezept Reduktion wenn Sauerstoff beteiligt ist.

Redoxpaar H2SO4 zu SO2

Zwei Sauerstoffe müssen verschwinden, da macht man in dem auf der Eduktseite H+ hinzufügt und Wasser auf der Produktseite entsteht.

H2SO4 + 2 H+ => SO2 + 2 H2O

Noch die Ladungen ausgleichen

H2SO4 + 2 H+ + 2 e-=> SO2 + 2 H2O

Oxidation war Ag => Ag+ + e-

KGV ist zwei bei den Elektronen

Also 2 Ag => 2 Ag+ + 2 e-

Addition und kürzen

2 Ag + H2SO4 + 2 H+ => 2 Ag+ + SO2 + 2 H2O

Die 2 H+ durch ein zweites Schwefelsäuremolekül ersetzen.

2 Ag + 2 H2SO4 => Ag2SO4 + SO2 + 2 H2O

fertig
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 12:07   #10   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Rezept Reduktion wenn Sauerstoff beteiligt ist.

Redoxpaar H2SO4 zu SO2

Zwei Sauerstoffe müssen verschwinden, da macht man in dem auf der Eduktseite H+ hinzufügt und Wasser auf der Produktseite entsteht.

H2SO4 + 2 H+ => SO2 + 2 H2O

Noch die Ladungen ausgleichen

H2SO4 + 2 H+ + 2 e-=> SO2 + 2 H2O

Oxidation war Ag => Ag+ + e-

KGV ist zwei bei den Elektronen

Also 2 Ag => 2 Ag+ + 2 e-

Addition und kürzen

2 Ag + H2SO4 + 2 H+ => 2 Ag+ + SO2 + 2 H2O

Die 2 H+ durch ein zweites Schwefelsäuremolekül ersetzen.

2 Ag + 2 H2SO4 => Ag2SO4 + SO2 + 2 H2O

fertig

Bis Addition und Kürzen habe ich alles nachvollziehen können.


WIeso kann ich jetzt die 2 H+-Ionen einafach durch Schwefel ersetzen? Weil ich weiß, dass mir noch ein S fehlt?
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 12:37   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.627
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Nein, weil Schwefelsäure H2SO4 ist und die 2 H+ liefert. Automatisch bekommt man natürlich auch ein Sulfat dabei mit.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 10:30   #12   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Nein, weil Schwefelsäure H2SO4 ist und die 2 H+ liefert. Automatisch bekommt man natürlich auch ein Sulfat dabei mit.
Okey, habe ich verstanden.
Zum besseren Verständnis:
Al+H2SO4->Al2(SO4)3+SO2
Ich überspringe jetzt die einzelnen Schritte und komme auf:
Ox: 2Al->2Al3++6e-
Red: 3H2SO4+6e-+6H+->3SO2+6H2O
daraus folgt dann:
2Al+3H2SO4+6H+->2Al3++3SO2+6H2O
Die 6H+-Ionen sind jetzt dem Schwefel "zuzuschreiben", sodass auf der Eduktseite statt 3x, 6x die Schwefelsäure vorkommt.
Zusammenfassend wäre das Ergebnis dann ja:
2Al+6H2SO4->Al2(SO4)3+3SO+2+6H2O
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 10:35   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.627
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Wäre es wenn die Reaktion so ablaufen würde. Tut sie aber nicht. Mit Aluminium bildet sich Wasserstoff.

SO2 bildet sich nur mit edeleren Metallen wie Silber, Kupfer, etc.

Al => Al3+ + 3 e-

2 H+ + 2 e- => H2

damit die Redoxgleichung entwickeln
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 11:51   #14   Druckbare Version zeigen
Johannes92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Wäre es wenn die Reaktion so ablaufen würde. Tut sie aber nicht. Mit Aluminium bildet sich Wasserstoff.

SO2 bildet sich nur mit edeleren Metallen wie Silber, Kupfer, etc.

Al => Al3+ + 3 e-

2 H+ + 2 e- => H2

damit die Redoxgleichung entwickeln
Okey,dann sind die Lösungen zu meinen Übungsaufgaben falsch ..
Das mit den edlen/unedlen Metallen leuchtet mir ein, klar, habe ich nicht dran gedacht, aber
das Al wird doch oxidiert und die Reduktion findet doch beim Schwefel statt, oder nicht? Also zumindest laut der Oxzahlen


Auch wenn ich es nicht 100% verstanden habe, würde ich es jetzt so machen:


Ox: Al->Al3++3e-
Red: H2SO4+2e-+2H+->SO4+2H2
Gemeinsamer Nenner ist 6, also Ox mit 2 und Red mit 3 multiplizieren:
Ox: 2Al->2Al3++6e-
Red: 3H2SO4+6e-+6H+->3SO4+6H2
Daraus geht hervor:
2Al+3H2SO4+6H+->2Al3++3SO4+6H2
jetzt "kürze" ich die 6H+, in dem ich dem Wasserstoff auf der Produktseite einfach 6H-Atome entferne und es kommt raus:
2Al+3H2SO4->2Al3++3SO4+3H2
Noch Zusammenfassen:
2Al+3H2SO4->Al2(SO4)3+3H2
Johannes92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 11:53   #15   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.627
AW: RedOx-Reaktion von Ag und H2SO4

Die Zwischenschritte vor allem die Reduktion ist nicht ausgeglichen.
Wenn Du noch SO42- anstatt nur SO4 schreibst ist es richtig. Die Ladungen müssen links und rechts ausgeglichen sein.

Al => Al3+ + 3 e-

2 H+ + 2 e- => H2

KGV ist 6

2 Al => 2 Al3+ + 6 e-

6 H+ + 6 e- => 3H2


Addition und kürzen

2 Al +6 H+ => 2 Al3+ + 3 H2

Jetzt wie vorher die H+ mit Schwefelsäure ausdrücken
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (26.02.2019 um 12:01 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
redoxreaktion, schwefelsäure, silber

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
H2SO4 + NaBr -> Redox KittyB411 Anorganische Chemie 9 04.02.2018 17:25
Reaktion Cu + H2SO4 + O2 Goldfinger3 Anorganische Chemie 8 03.03.2011 00:34
Unterschied Säure-Base Reaktion/ Redox-Reaktion nael Allgemeine Chemie 7 07.03.2009 16:15
Gewichtsmenge bei Reaktion mit H2SO4 ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 9 29.08.2004 16:11
Redox-Reaktion oder Säure-/BAse Reaktion? Nasty Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 07.10.2002 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.



Anzeige