Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Metallorganische Chemie
N. Krause
32.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2016, 06:53   #31   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Chromat Reduktion

Welchen Anfangs- und welchen End-pH misst du ?
Was hast du sonst noch in der Probe ?
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 07:15   #32   Druckbare Version zeigen
Tholer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
AW: Chromat Reduktion

pH vor Zugabe war 8,1 nach der Zugabe 7,2
Sonst ist noch Natriumnitrat in der Lösung
Tholer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.06.2016, 07:18   #33   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.245
AW: Chromat Reduktion

Zitat:
Zitat von Tholer Beitrag anzeigen
pH vor Zugabe war 8,1 nach der Zugabe 7,2
Sonst ist noch Natriumnitrat in der Lösung
Wie ist der pH Wert des reinen Dithionits. Oft verunreinigt mit Hydrogensulfit, welches selbst sauer ist.

PS: Wo reden wir aneinander vorbei?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 07:21   #34   Druckbare Version zeigen
Tholer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
AW: Chromat Reduktion

Ich verwende Salzförmiges Dithionit.
Muzmuz und ich haben aneinander vorbei geredet
Tholer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 07:27   #35   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.245
AW: Chromat Reduktion

Zitat:
Zitat von Tholer Beitrag anzeigen
Ich verwende Salzförmiges Dithionit.
Muzmuz und ich haben aneinander vorbei geredet
Das beantwortet die Frage nicht. Das ganze wird doch aufgelöst.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 07:28   #36   Druckbare Version zeigen
Tholer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
AW: Chromat Reduktion

Ich gebe das Salz direkt in die Lösung. Ich müsste gleich noch ausprobieren wie der pH-Wert ist wenn ich das Dithionit in Wasser löse
Tholer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 07:31   #37   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.245
AW: Chromat Reduktion

Zitat:
Zitat von Tholer Beitrag anzeigen
Ich gebe das Salz direkt in die Lösung. Ich müsste gleich noch ausprobieren wie der pH-Wert ist wenn ich das Dithionit in Wasser löse
So ist es.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 11:30   #38   Druckbare Version zeigen
Tholer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
AW: Chromat Reduktion

Also ich habe gerade rausgefunden meine pH-Elektrode ist kaputt. Kann also dauern.
Aber ich würde es mir erlauben zu fragen ob mir jemand sagen kann ob diese Gleichung richtig ist:

3Fe2+ + CrO42- + 12H2O --> 3Fe(OH)3 + Cr(OH)3 + 4H3O+
Tholer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 11:58   #39   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Chromat Reduktion

Ja, passt.
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2016, 16:31   #40   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.245
AW: Chromat Reduktion

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
Ja, passt.
Nein passt nicht, da wenn Hydroxid entsteht keine H3O+ Ionen auch entstehen.

Ich würde das so formulieren:

3Fe2+ + CrO42- + 4 H2O + 4 OH- --> 3Fe(OH)3 + Cr(OH)3
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
chromat, natriumdithionit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entspricht eine Reduktion mit 2H^- einer Reduktion mit 2H^+ +2e^-? maxc Allgemeine Chemie 2 21.12.2015 09:49
Chromat gravimetrisch als Blei(II)chromat ricinus Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 03.07.2012 10:09
di/- chromat drenage Anorganische Chemie 5 26.12.2008 00:12
Reduktion Chromat zu Cr3+ DonRoberto Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 13.02.2008 23:15
Chromat TanteT Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 22.06.2006 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:52 Uhr.



Anzeige