Organische Chemie
Buchtipp
Alkaloide
E. Breitmaier
21.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2011, 22:06   #31   Druckbare Version zeigen
Babus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Wow aufeinmal soooo viele neue Beiträge - also der Reihe nach:
@bm
Ich habe mir schon ein Maximum bei dem Preis gesetzt: und zwar 120€, jedoch habe ich noch keine Erfahrung mit Ebay gemacht und habe das schlechte Gefühl, dass die verkauften Objekte in schlechtem Zustand sind oder es Probleme mit der Bezahlung gibt. Ich werde mich mal erkundigen.

@hw101
Viele, für mich neue Begriffe und Geräte, die du da erwähnst. Einen FID selber zu bauen ist mir ein bisschen zu heikel und kostspielig und zu dem kann ich mir nicht vorstellen, wie ein Elektronenimpuls deutlich machen soll, welcher Stoff vorliegt
Bezüglich des Schnellkochtopfes, da habe ich schon einige Videos gefunden, von Leuten, die auch auch diese Weise destillieren. Wenn ich jedoch in Zukunft "härtere" Stoffe, wie beispielsweise als Extremfall Salpetersäure, destillieren will, kaufe ich mir lieber jetzt eine ordentliche Destille aus Glas.

@bm
Zitat:
vier Nägel und ein bischen Kupferdraht
Hört sich leicht an, aber ich konnte nicht herausfinden, wie man damit Stoffe analysieren kann Zudem braucht man sicher Hochspannung für die Stärke der elektrischen Felder. Nebenbei kann ich momentan mit 10kV Gleichspannung und 70kV AC dienen. Also Interesse an Physik ist auch vorhanden


Danke für die große Beteiligung

MfG Babus

Geändert von Babus (14.08.2011 um 22:21 Uhr)
Babus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 07:02   #32   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.332
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Zitat:
Zitat von Babus Beitrag anzeigen
Hört sich leicht an, aber ich konnte nicht herausfinden, wie man damit Stoffe analysieren kann
Damit kann man viel analysieren:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 156.jpg (25,1 KB, 19x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2011, 07:46   #33   Druckbare Version zeigen
timotyp Männlich
Mitglied
Beiträge: 102
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Zitat:
Zitat von Babus Beitrag anzeigen
zu dem kann ich mir nicht vorstellen, wie ein Elektronenimpuls deutlich machen soll, welcher Stoff vorliegt

Nicht der Impuls an sich, sondern die Zeit nach Einspritzung (Retentionszeit) wann der Impuls gemessen wird ist entscheidend. Ausser du willst Quantifizieren, dann wirds komplizierter
timotyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 08:21   #34   Druckbare Version zeigen
timotyp Männlich
Mitglied
Beiträge: 102
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Zitat:
Zitat von timotyp Beitrag anzeigen
Nicht der Impuls an sich, sondern die Zeit nach Einspritzung (Retentionszeit) wann der Impuls gemessen wird ist entscheidend. Ausser du willst Quantifizieren, dann wirds komplizierter
Sorry, Ich habe erst geschrieben und dann gedacht...
Mir ist gerade eingefallen das du ja Quantifizieren willst
Dann ist die Menge der Elektronen, die am FID registriert werden entscheidend. Also die Stärke des Impulses.

Gruß,
Timo
timotyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 12:03   #35   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Zitat:
Zitat von Babus Beitrag anzeigen
... Wenn ich jedoch in Zukunft "härtere" Stoffe, wie beispielsweise als Extremfall Salpetersäure, destillieren will, kaufe ich mir lieber jetzt eine ordentliche Destille aus Glas.

... Nebenbei kann ich momentan mit 10kV Gleichspannung und 70kV AC dienen. Also Interesse an Physik ist auch vorhanden
...

MfG Babus
Schade, dachte Du hättest echtes Interesse an Naturwissenschaften und nicht nur daran was sich vermeintlich in diesem Alter "cool" anhört...

Hochspannung braucht man dafür nicht und HNO3 conc. kann man billig im Handel erwerben. Nur wozu?

Oben genannten Detektor kann man mit weniger als €10 realisieren und die Verstärkerschaltung wohl ebenso. Hat man einen berufenen Pädagogen als Klassenlehrer wird der da bestimmt bald Interesse zeigen und Dir auch noch unterstützend zur Seite stehen, was viele weitere Türen öffnet...

Die ISBN des Werkes habe ich vorhin schon genannt und selbiges wird sich auf einer entsprechenen Vermarktungsplattform wohl auch um €10-15 erstehen lassen.

Du kannst damit z.B. viele Naturstoffe, Salzlösungen, Farbstoffe bis hin zu genanntem Methanol, Luftzusammensetzungen oder auch versch. Alkane (über einfachen Crackapparaturen), identifizieren und bestimmen.
Du kannst Dich über Retetionsindices oder das praktische Belegen von Säulen hocharbeiten und echten technischen Einblick gewinnen.

Du lernst dabei sehr viel über chromatographische Methoden, was Dir vielleicht schon bald eine Facharbeit zum Thema bescheren könnte und nebenbei auch noch viel spass machen kann!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 12:56   #36   Druckbare Version zeigen
Babus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Die Sache ist die: Ich wechsel jetzt die Schule auf ein Fachgymnasium für Technik (somit werde ich wo keine Facharbeit über Chemie schreiben müssen), weil ich mit meinenem Chemielehrer nicht gut klar gekommen bin. Auch, weil die Mitschüler im Unterricht nichts verstanden haben, wir wie immer nur die einfachsten Sachen jede Stunde wiederholt haben und ich mich total unterfordert gefühlt habe und der Lehrer das sogar erkannt hat aber nichts unternommen hat.
An Chemie und Physik habe ich etwa das gleiche Interesse, jedoch habe ich mich dazu entschieden später einen Beruf zu ergreifen, der auf Physik und Technik basiert. Jedoch möchte ich den Spaß an der Chemie nicht komplett aufgeben, also möchte ich privat mehr dazu lernen.
Zitat:
Schade, dachte Du hättest echtes Interesse an Naturwissenschaften und nicht nur daran was sich vermeintlich in diesem Alter "cool" anhört...
Ich habe zudem auch Spaß am "Basteln" also nehme ich mit alte, kaputte oder alltägliche Gegenstände und versuche daraus etwas neues Technisches zu bauen, wobei man sich natürlich auch über die Funktionsweise informiert. Mein persönlicher Lieblingsbereich ist die Hochspannung, da ich finde dass Blitze schön anzusehen sind.
Zitat:
HNO3 conc. kann man billig im Handel erwerben. Nur wozu?
Erstmal kann ich in der Drogerie in der Nachbarstadt nicht einmal Schwefel kaufen und ich möchte keine Literflasche conc. HNO3 bei mir rumstehen haben. Ich habe nur den Extremfall mit Salpetersäure genannt, da sich bei der Destillation jeder Kupferdestille verflüssigen würde... Ich möchte bei sowelchen gefährlichen Stoffen höchstens mit ein oder zwei Milliliter arbeiten. Eine meiner Ideen war auch Ameisensäure und andere Stoffe aus Brennesseln oder generell Pflanzen zu destillieren.

Wie heißt denn diese Quadrupolmaschine??

Und ich habe nicht vor mir ein komplettes Labor mit teuersten Geräten einzurichten.

Gruß Babus
Babus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 16:58   #37   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.332
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Zitat:
Zitat von Babus Beitrag anzeigen
Wie heißt denn diese Quadrupolmaschine??
Massenspektrometer.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 09:04   #38   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.173
AW: Hauptsächlich Methanol durch Gärung?

Hab den thread gerade erst gesehen. Zum Thema "Selbstbau eines GC" wollte ich noch mal kurz einen Link beitragen:
http://www.kappenberg.com/pages/messgeraete/geraete_vom_ak/gaschromatographie/ak_lowcost_gc.htm

Dort steht auch, wo man ggf. Einzelteile, die man nicht selbst bauen will/kann bestellen kann. Und Software dazu gibt es auch.
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
ethanol, gärung, methanol, nachweis

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Methanol-Vergiftung - Behandlung durch Ethanol Lumpenstrumpf Biologie & Biochemie 4 27.11.2010 19:38
Facharbeit: Gewinnung von Bioethanol durch Alkoholische Gärung ImPertinenZ Biologie & Biochemie 8 08.10.2007 10:57
Herstellung von Alkanol durch alkoholische Gärung Jady Organische Chemie 2 11.04.2005 21:44
Propanol, Butanol durch Gärung Ethan Biologie & Biochemie 4 30.01.2005 13:18
Gärung: Ethanol und Methanol Laika Lebensmittel- & Haushaltschemie 11 31.12.2004 13:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.



Anzeige