Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2016, 23:40   #1   Druckbare Version zeigen
Vanillekipferl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
Mischen und Verdünnen - Hilfe bei einer Aufgabe

Hallo!
Könnt ihr mir evtl. bei der Berechnung folgender Aufgabe helfen? Ich komm einfach nicht aufs richtige Ergebnis (ist laut Vorgabe 34,5g)

"Aus 2,5g Phorphorpentoxid (P4O10) und 55mL Wasser wurde eine Phosphorsäure hergestellt. Wie viele mg Phosphorsäure (w=10%) müssen zugegeben werden, damit eine 7,5%-ige Phosphorsäure entsteht?"

Habs dann über die Mischungsgleichung versucht, kam aber nicht aufs besagte Ergebnis... Vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Danke schon mal!
Vanillekipferl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 08:28   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.168
AW: Mischen und Verdünnen - Hilfe bei einer Aufgabe

zeig uns mal deine Rechnung Schritt für Schritt.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 13:02   #3   Druckbare Version zeigen
Vanillekipferl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
AW: Mischen und Verdünnen - Hilfe bei einer Aufgabe

Mischungsgleichung:
m(L1)*w(L1)+ m(L2)*w(L2)+...= m(Gesamt)*w(Gesamt)

in meinem Fall dann:
2,5g*100% + 55g*0% + X*10% = (2,5+55+X)g*7,5%
-> nach X auflösen ergibt: X = 72,5 g H3PO4 (10%ig)
Vanillekipferl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2016, 13:19   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.506
AW: Mischen und Verdünnen - Hilfe bei einer Aufgabe

Nein. Zunächst reagiert das Phosphorpentoxid mit dem Wasser zu Phosphorsäure. Die Stoffmenge/Masse entnimmt man der Reaktionsgleichung. Erst danach kann man die Massenkonzentration an Phosphorsäure nach der Reaktion berechnen.

Erst dann die Mischungsgleichung anwenden.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
mischen, rechnen, stöchiometrie, verdünnen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe zu einer Aufgabe namue Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 03.02.2013 12:15
mischen/verdünnen..oder so.. aurora85 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 14.05.2011 01:23
MWG bei Mischen und Verdünnen Pharmagirl001 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 03.04.2011 21:04
Mischen/Verdünnen von Säuren Adybelle Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 16.02.2011 17:18
Öl mischen/verdünnen howi1978 Allgemeine Chemie 10 19.12.2005 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.



Anzeige