Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Praxis der Hochleistungs-Flüssigchromatographie
V.R. Meyer
52.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2017, 17:10   #1   Druckbare Version zeigen
Zeeman. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Aufgabe zu Methodenauswahl bei Elementanalytik


Hallo

kann mir einer hierbei weiterhelfen?
Die Aufgabe lautet:

Beschreiben Sie ein komplettes Analysenverfahren (Probennahme bis Auswertung der Ergebnisse) für die Spurenbestimmung (sub ppb-Gehalte) von Chrom (als 52Cr-Isotop) und Arsen(als 75 As-Isotop in der Kieler Bucht (Ostseewasser mit einem Salzgehalt von 1,2%) Nennen und beschreiben Sie (mit Skizze) das hierzu geeignete Analysenverfahren(a), gehen Sie auf die bei den einzelnen Analysenschritten zu erwartenden Probleme und deren Lösung ein (b)und begründen Sie die Auswahl der Analysenmethode (c)


Fragen:
- eignet sich ICP MS?
- was muss ich wegen dem salzgehalt beachten?


Vielen Dank
Zeeman. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 17:00   #2   Druckbare Version zeigen
markus78 Männlich
Mitglied
Beiträge: 253
AW: Aufgabe zu Methodenauswahl bei Elementanalytik

ICP-MS sollte sich für so etwas eignen und da in der Aufgabenstellung angegeben ist, dass Cr als 52Cr-Isotop gemessen werden soll, wird wahrscheinlich auch darauf abgeziehlt.

Wegen des Salzgehaltes beachten, dass ICP-MS Geräte normalerweise keine hohen Salzgehalte mögen. Auch allfällige Interferenzen von der Matrix sollten beachtet werden, wenn es um sub ppb Bestimmungen geht.
markus78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 17:18   #3   Druckbare Version zeigen
Zeeman. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Daumen hoch AW: Aufgabe zu Methodenauswahl bei Elementanalytik

Danke!

Gibt es eine Möglichkeit das Salz vielleicht zu entfernen?
Zeeman. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 21:47   #4   Druckbare Version zeigen
markus78 Männlich
Mitglied
Beiträge: 253
AW: Aufgabe zu Methodenauswahl bei Elementanalytik

Hier kann man kreativ werden.
Man kann Ionentauscher verwenden, die die Analyten anreichern und so die Salzmatrix abtrennen. Man kann das ICP-MS so modifizieren (hauptsächlich die Verstäubereinheit), dass hohe Salzfrachten toleriert werden. Man kann das Arsen als Hydrid aus der Probe heraus hohlen, usw.
Jede Methode hat so ihre Vor- und Nachteile.
markus78 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.06.2017, 16:06   #5   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.707
AW: Aufgabe zu Methodenauswahl bei Elementanalytik

Nachtrag von mir zur Chromanalytik: Es gibt zwischenzeitlich kurze IC-Säulen, die man in der ICP-MS zur Chromanreicherung und Matrixabtrennung einsetzt. Bietet nicht nur den Vorteil, dass man die Salzmatrix abtrennt, sondern gleichzeitig eine Anreicherung und eine Speziesunterscheidung Cr(III)/Cr(VI) treffen kann.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
analyse, analytik, auswahl, elementanalytik, methoden

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe Säure/ Aufgabe MWG Tarik251089 Allgemeine Chemie 2 13.12.2016 13:18
Bronstedt-Säuren und Basen-Aufgabe und PH-Wert-Aufgabe abiturient23 Anorganische Chemie 5 20.10.2011 18:19
Aufgabe zu pH und pKs antenne Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 21.02.2009 16:41
OC-Aufgabe SvenP Allgemeine Chemie 1 10.03.2008 17:43
Trigonometrie Aufgabe (alt: Mathematik aufgabe HILFE) hanneswader Mathematik 9 22.02.2008 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.



Anzeige