Mathematik
Buchtipp
Maß- und Integrationstheorie
H. Bauer
26.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2012, 18:25   #16   Druckbare Version zeigen
sue12345 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 158
AW: Vollständige Induktion - Fragen zum Induktionsschritt

{  \( \begin{array}{cc}n-1 \\k-1 \end{array} \) + \( \begin{array}{cc}n-1 \\k \end{array} \) }




Woher weißt du dass ? Ich kenne den Satz, aber mit - Zeichen statt
+ Zeichen,

Und mit minus ist das gleich dem Binomialkoeffizienten { \( \begin{array}{cc}n \\k \end{array} \)}
sue12345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 18:37   #17   Druckbare Version zeigen
Nick F. Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.618
AW: Vollständige Induktion - Fragen zum Induktionsschritt

kannst du es irgendwie auf die dir genannte form bringen?

ich weiß das, weil ich mathematiker bin und der aufgabensteller geschlagen gehört, wenn er diese aufgabe stellt und die aussage nicht bekannst ist

Nick
__________________
When I was your age, Pluto still was a planet.
WIGGUM2016!
fridge := { elephant }

Bitte keine Fachfragen per PN.
Nick F. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2012, 23:59   #18   Druckbare Version zeigen
sue12345 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 158
AW: Vollständige Induktion - Fragen zum Induktionsschritt

Okay, zum Glück ist mir der Satz ja bekannt, also gehört zunächst erstmal keiner verprügelt

Jedenfalls kann ich es selbst kaum glauben, aber ich habe den Induktionschritt nun fertig und ich habe auch am Ende tatsächlich n+1 über k+1 heraus. Vielleicht nicht beim 1. Versuch aber immerhin, beim vierten Anlauf hat's geklappt!

Wenn's okay ist, poste ich jetzt nicht den gesamten Rechenweg. TeX ist nämlich noch nicht so ganz mein Freund

Jetzt kann ich unter die Aufgabe so ein tolles Kästchen malen oder q.e.d., oder beides ? Jedenfalls bin ich froh und irgendwie ein bisschen stolz fetig zu sein !

Vielen vielen vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gegeben hast! [Bei meinem Gedankenmüll] Sonst wär ich echt verloren! Und deshalb kriegst du noch eine dicke !


Grüße
Sue
sue12345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 00:08   #19   Druckbare Version zeigen
Nick F. Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.618
AW: Vollständige Induktion - Fragen zum Induktionsschritt

einer meiner lieblingstipps: wenn du mathematik machst, solltest du dir jeder zeit bewusst sein, was da steht und was es bedeutet. das heißt insbesondere: wenn du eine rechnung hast, dann frage dich bei jedem schritt "was bedeuten die symbole?" und "warum kann ich den schritt machen?". insbesondere die zweite frage ist wichtig. die solltest du immer so beantworten können, dass du auch ein folge "warum?" beantworten kannst.

ich bin mir bewusst, dass das unglaublich nervig ist, aber es hilft ungemein keine fehler zu machen

Nick
__________________
When I was your age, Pluto still was a planet.
WIGGUM2016!
fridge := { elephant }

Bitte keine Fachfragen per PN.
Nick F. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
beweis, binomialkoeffizient, induktion, vereinfachen von brüchen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vollständige Induktion - Fragen zum Induktionsschritt sue12345 Mathematik 1 28.10.2012 23:08
vollständige Induktion nengel07 Mathematik 1 27.10.2009 23:19
Vollständige Induktion - Fragen franzderkanns Mathematik 4 06.03.2009 19:26
vollständige induktion ehemaliges Mitglied Mathematik 3 13.10.2004 20:21
vollständige Induktion? TUStudent Mathematik 4 08.10.2004 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.



Anzeige