Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2014, 10:10   #1   Druckbare Version zeigen
FireatNight Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

Hallo,

wir (Kurs und ich) habe im Unterricht ein Experiment mit Schokolade gemacht. Wir haben die Schokolade erhitzt und dann in kleine Schälchen gegossen. Die Schokolade erkaltete und nach einer Woche haben wir uns die Schokolade angesehen. Es haben sich weiße Kreise gebildet. Unser Lehrer meinte, dass die Kreise Zucker wären.


Ich habe dazu ein paar ungeklärte Fragen:
1. Warum sind das Kreise und nicht andere Formen (Rechtecke oder so...)?
2. Warum hat sich nicht alles Zucker der Schokolade in diese Kreise verwandelt?
3. Kann man das verhindern? (Wenn Ja, dann Wie?)


Es wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Danke. FireatNight






PS: Ich weiß nicht, ob das jetzt im richtigen Bereich gelandet ist. Wenn nicht, dann bitter verschieben. Danke.
FireatNight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 10:42   #2   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.904
AW: Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

In der Schokolade sind Fette/fettlösliche Substanzen und wasserlösliche Anteile (wie eben Sacharose "Zucker") enthalten, die im heißen, geschmolzenen Zustand miteinander mischbar sind, beim Abkühlen kurz vor dem Festwerden sich aber zu trennen beginnen (Mischungslücke). Nach dem Erstarren ist diese Trennbewegung faktisch eingefroren (geht höchstens in sehr langen Zeiträumen noch um kleine Distanzen weiter. Nahe dem Kontakt mit dem Schälchen geht das Festwerden schnell, in größerer Entfernung zum kalten Rand (=Schälchen) langsamer. Die Schälchen waren vermutlich rund, daher die Kreise.
Damit Verhinderbarkeit durch rasche Abkühlung (nur kleine Mengen in gekühlte Form).
Wurde Schokolade nach der Herstellung zwischendurch weich oder ist sie sehr alt geworden, ist auch die Weißfärbung festzustellen.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 10:49   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

Zitat:
Zitat von FireatNight Beitrag anzeigen
Unser Lehrer meinte, dass die Kreise Zucker wären.
Er hat wahrscheinlich recht, aber ich erinnere mich an Warnhinweisen auf Schokoladentafeln, die auf das Separieren von Kakaobutter hinwiesen und daß das keine Qualitätsminderung sei.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.04.2014, 10:58   #4   Druckbare Version zeigen
FireatNight Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

Die Schälchen, die wir benutzt haben, waren rund. Die Kreise waren im ganzen Schälchen verstreut. Also es waren mehrere Kreise, die nicht den selben Kreismittelpunkt wie das Schälchen hatten, sondern auch nebeneinander lagen.

Kann es dann immer noch sein, dass die Kreisform von dem Schälchen abhängig ist?
Oder anders: Werden die Zucker-(oder evt. andere Substanzen)teile immer in der Form angeordnet, wie das Schälchen ist?
FireatNight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 11:42   #5   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.904
AW: Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

Zitat:
Zitat von FireatNight Beitrag anzeigen
Die Schälchen, die wir benutzt haben, waren rund. Die Kreise waren im ganzen Schälchen verstreut. Also es waren mehrere Kreise, die nicht den selben Kreismittelpunkt wie das Schälchen hatten, sondern auch nebeneinander lagen.

Kann es dann immer noch sein, dass die Kreisform von dem Schälchen abhängig ist?
Oder anders: Werden die Zucker-(oder evt. andere Substanzen)teile immer in der Form angeordnet, wie das Schälchen ist?
Die Form der Schale ist
wegen des Einflusses auf die Abkühlbedingungen eine mögliche gestaltbestimmende Größe - im gegenständlichen Fall offenbar aber nicht die bestimmende. Aufgrund der Schilderung ist anzunehmen, dass mehrere Trennungen an verschiedenen Orten zeitnah begonnen haben und sich zur Minimierung der Phasengrenzbereiche kreisförmig ausgebildet haben.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 11:56   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.670
AW: Warum entstehen Kreise und nicht andere Formen?

Die Abkühlung der geschmolzenen Schokolade kann hier zweidimensional betrachtet werden,also als Funktion bzgl. der Fläche.Im Normalfall(bei ungefähr überall gleicher Umgebungstemperatur)gibt es keine Vorzugsrichtung für den Abkühlungsprozeß(Wärmetransport),somit erfolgt der Erstarrungsprozeß konzetrisch.Da Schokolade ein Gemisch verschiedener Substanzen ist,bildet sich auch kein Schokoladenkristall bestimmter Struktur aus,wie man es z.B. beim Krisallisieren von Salzschmelzen oder Lösungen kennt.
Der weiße Belag dürfte hier tatsächlich von Zuckerkristallen stammen,die sich beim Abkühlen der Schokolade durch Abtrennung aus dem Gemisch gebildet haben.
Siehe auch hier:http://www.theobroma-cacao.de/wissen/rezepte-und-technik/verarbeitungstechniken/aufbewahrung-lagerung/ .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
abkühlen, kreise, schmelzen, zucker

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum passieren manche Stoffe die Darmschleimhaut, andere nicht? Schokoki Biologie & Biochemie 4 08.05.2011 21:43
Warum fluoreszieren manche Stoffe und andere nicht? L-Dani Allgemeine Chemie 13 15.12.2010 23:42
Warum brennen dunkle Kerzen langsamer ab und haben eine andere Flamme? nige Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 02.02.2009 17:57
Warum gerade die eine Säure und keine andere? magne Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 28.01.2006 21:41
Warum kühlen manche Salze beim Auflösen ab und andere Erwärmen ? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 27.07.2003 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.



Anzeige