Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2013, 22:13   #1   Druckbare Version zeigen
Luegni  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Verärgert Fehler im Chemiebuch?

Servus Leute. Wir haben in unserem Chemiebuch ein Bild von einem Krebs (tiefrot) und ein Bild von einer Karotte (orange). Jetzt steht im Buch, dass je mehr Doppelbindungen im System enthalten sind, desto größer ist auch die Anregungsenergie. Je größer die Anregungsenergie, desto kurzwelliger die absorbierte Strahlung. Jetzt ist es allerdings so, dass bei dem Bild mit dem Krebs viel mehr Doppelbindungen sind. Sprich, die Anregungsenergie ist größer. Sprich die absorbierte Strahlung ist im kurzwelligen Bereich. Sagen wir ungefähr grün. Dann sind wir bei der gesehenen Farbe "rot".

Wenn wir uns jetzt die Karotten anschauen sehen wir weniger Doppelbindungen. Sprich weniger Anregungsenergie. Sprich die die absorbierte Strahlung is im langwelligeren Bereich. Allerdings kommen dann absorbierte Farben raus, die niemals zu der Farbe orange passen. Wie kann ich mir das erklären? Grüße, Lügni
Luegni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 00:08   #2   Druckbare Version zeigen
iDonut Männlich
Mitglied
Beiträge: 97
AW: Fehler im Chemiebuch?

Der erste Teil mit den Anregungsenergien und der absorbierten Strahlung mag ja durchaus stimmen, allerdings hört sich das nach einem ziemlich verkorksten Versuch an die Farbe von Gegenständen zu erklären. Da gehört viel mehr dazu, als die Anzahl der Doppelbindungen zu betrachten.
Stichtwort: konjugierte pi-Systeme(Aromaten), Azofarbstoffe, Chromophore, usw.
iDonut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 06:28   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.338
AW: Fehler im Chemiebuch?

Zitat:
Zitat von Luegni Beitrag anzeigen
Jetzt steht im Buch, dass je mehr Doppelbindungen im System enthalten sind, desto größer ist auch die Anregungsenergie.
Je länger die Kette ist, desto näher rücken HOMO und LUMO => Anregungsenergie wird kleiner.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 16:41   #4   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 495
AW: Fehler im Chemiebuch?

Rote Krebse sind schon gekocht?

Wieso wird aus einem lebendigen grünen ein gekochter roter Krebs?

Gruß
Donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 16:47   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.536
AW: Fehler im Chemiebuch?

Das die rote Farbe ausmachende Astaxanthin ist beim lebendigen Krebs paarweise in einer Art Proteinkäfig gebunden und die Farbigkeit hebt sich auf. Bei Kochen wird das Protein zerstört und der Krebs wird rot.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.11.2013, 17:40   #6   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Fehler im Chemiebuch?

Zitat:
Zitat von iDonut Beitrag anzeigen
allerdings hört sich das nach einem ziemlich verkorksten Versuch an
Wegen der engen strukturellen Verwandtschaft zwischen Astaxanthin und den Carotinen halte ich den Erklärungsversuch prinzipiell nicht für verkorkst.
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
auxochrome, chemie, farbe, färben, farbigkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemiebuch im Studium mahed Bücher und wissenschaftliche Literatur 2 10.02.2008 14:23
Chemiebuch Grabo1989 Bücher und wissenschaftliche Literatur 2 11.11.2007 14:59
Fehler im Chemiebuch? Knausinator Physikalische Chemie 10 30.05.2006 08:54
Einfaches Chemiebuch H2O[Kopf] Bücher und wissenschaftliche Literatur 3 10.12.2005 23:55
Chemiebuch Archilles Bücher und wissenschaftliche Literatur 6 29.06.2003 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.



Anzeige