Physikalische Chemie
Buchtipp
Statistische Thermodynamik
W. Göpel, H.-D. Wiemhöfer
42.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2014, 23:00   #1   Druckbare Version zeigen
Paradigma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 316
physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

Hallo ich habe eine mathematische Frage bezogen auf ein Spannungs-Dehnungsdiagramm.
seht dabei bitte die angehängte Grafik an.

Hier ist ein Integral abgebildet. Es zeigt den integranden der inneren Spannung.
mein Problem ist nun:
ich kann ja nun nicht einfach Integrieren, denn mir fehlt ja der Ausdruck für die innere Spannung.
Frage 1 )Gesucht ist also ein Ableitungsausdruck für die innere Spannung ?
Frage 1,1 ) wie findet man diesen Mathematischen Ausdruck?

Frage 2
Nennt man das suchen nach einem Ableitungsbegriff damit man Integrieren kann Modellbildung?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Frage Modell.png (20,2 KB, 11x aufgerufen)
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 09:03   #2   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.629
AW: physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

Es gibt noch andere Methoden, den gezeigten Verlauf zu intergrieren. Ausschneiden und wiegen, Fläche auf Millimeterpapier ablesen, Riemannsche Summen, numerische Integration...
Eine Ansatzfunktion im Hookschen Bereich mag ja noch gehen, im plastischen Bereich wird das eher belustigend.
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.04.2014, 10:27   #3   Druckbare Version zeigen
Paradigma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 316
AW: physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

Danke für deine Antwort.

1. Gibt es keine Ansatzfunktion für den plastischen Bereich?
warum nicht?

2.Kanns du mir kurz erklären was du ganz genau unter Ansatzfunktion verstehst`?

liebe Grüße
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 10:34   #4   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.629
AW: physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

zu 1) http://www.tf.uni-kiel.de/matwis/amat/mw1_ge/kap_7/illustr/t7_1_1.html#_dum_3

zu 2) wie lautet das Hooksche Gesetz?
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 13:52   #5   Druckbare Version zeigen
Paradigma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 316
AW: physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

2) im hookschen Gesetz wird ausgesagt, dass die Dehnung und Spannung linear voneinander abhängen.
Gilt jedoch nur im elastischen Bereich.


1) sagt mir gerade nicht sehr viel.
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 14:10   #6   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.629
AW: physikalischer Zusammenhang verformung; Modellbildung

Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
1) sagt mir gerade nicht sehr viel.
Versuchen Sie da mal eine Funktion zu finden, die den Kurvenverlauf im plastischen Bereich mathematisch korrekt mit wenigen Parametern beschreibt.
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu einer Modellbildung (Integral) Chris264 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 26.03.2013 19:07
Verformung eines Zylinders ploetzlich Mathematik 12 16.12.2011 18:49
Elastische Verformung/ CTA KevinK Physik 2 16.11.2008 18:38
Thermische Verformung werksstudent Physik 0 21.08.2008 14:41
elastische Verformung stud.med. Physik 2 30.06.2003 00:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.



Anzeige