Anorganische Chemie
Buchtipp
Einführung in die Festkörperchemie
L. Smart, E. Moore
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2015, 12:22   #1   Druckbare Version zeigen
Poseidon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 202
Vergleich isoelektronischer Liganden

Hallo zusammen,

ich möchte den CO-Liganden (Kohlenstoffmonoxid) mit den isoelektronischen zweiatomigen Liganden C22-, CN-, N2, CS und SiO vergleichen.
Dazu sollen Reihen zum Sigma-Donor-Charakter (Basizität) und zur Pi-Akzeptorfähigkeit aufgestellt werden und die entsprechenden Einordnungen begründet werden.

Meine Gedanken/ Ansätze: C22- > CO > (NO+) > N2; von N2 nach C22- sollte die Sigma-Donorstärke zunehmen und dabei sollte entsprechend die Pi-Akzeptorstärke abnehmen.

Die besseren Sigma-Donor- und die schlechteren Pi-Akzeptoreigenschaften eines Liganden gegenüber CO sollten auf die durch die negative Ladung höhere Energie der Sigma- und Pi*-Orbitale zurückzuführen sein. Zum Beispiel sollte das CN- Sigma-Orbital mit den energetisch näher liegenden d-Orbitalen eines Metalls besser überlappen können. Die Wechselwirkung der hochliegenden CN--Pi*-Akzeptorniveaus mit den Metall-d-Orbitalen sollten dann weniger effektiv sein.

Wie sieht es genau mit CS und SiO aus ? Freue mich über Unterstützung!
__________________
„Das Denken ist ein Vorgang in Zeit und Raum. Das Denken ist Gedächtnis, die Erinnerung an Vergangenes. Das Denken ist die Aktivität des Wissens … Wissen ist niemals vollständig. Es geht immer Hand in Hand mit Unwissenheit. […] Zeit, Wissen, Gedächtnis, Denken sind eine einzige Einheit.“ (Jiddu Krishnamurti)
Poseidon ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.10.2015, 16:19   #2   Druckbare Version zeigen
Poseidon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 202
AW: Vergleich isoelektronischer Liganden

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wirklich niemand zumindest einen kleinen Ansatz zu dieser Frage hat ?!
__________________
„Das Denken ist ein Vorgang in Zeit und Raum. Das Denken ist Gedächtnis, die Erinnerung an Vergangenes. Das Denken ist die Aktivität des Wissens … Wissen ist niemals vollständig. Es geht immer Hand in Hand mit Unwissenheit. […] Zeit, Wissen, Gedächtnis, Denken sind eine einzige Einheit.“ (Jiddu Krishnamurti)
Poseidon ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
isoelektronische liganden, kohlenstoffmonoxid, komplexchemie, orbitale

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klausurfrage Liganden RRoland Allgemeine Chemie 2 21.08.2014 12:57
Phosphin-Liganden lena11 Anorganische Chemie 9 16.11.2008 11:28
Mehrzähnige Liganden Chillakhe Allgemeine Chemie 9 17.02.2008 21:42
Liganden? HIM Allgemeine Chemie 3 17.01.2006 16:57
Isoelektronischer Punkt eth_student Biologie & Biochemie 1 31.08.2004 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.



Anzeige