Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2017, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
Decarnifex Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Elektrodenabtrag bei der Elektrolyse

Hallo,
zur Zeit betreibe ich Elektrolyse mit Wasser. Bei dieser Elektrolyse wird das Wasser ja selbst gespalten und es entstehen an Anode Sauerstoff- und an Kathode Wasserstoffbläschen. Platinelektroden sollen ja inert sein - also nicht in die Lösung gehen. Aber warum sollten Elektroden je nach Material überhaupt in die Lösung gehen? Die auftretenden Reaktionen finden doch ausschließlich am Wasser statt?

Viele Grüße
Decarnifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 17:03   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.299
AW: Elektrodenabtrag bei der Elektrolyse

Nein.

Bei der Kathode stimmt das halbwegs, daß auch andere Materialien genommen werden könnnen. Bei der Anode jedoch kann es passieren, daß eben kein Sauerstoff sich entwickelt sondern das Material oxidiert wird. Je nach Elektrolyt entstehen verschiedene Produkte.

Desweiteren verursacht die Gasblasenbildung eine Art Cavitation an den Elektroden und zerstört diese im Laufe der Zeit mechanisch.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
auflösung, elektrode, elektrolyse, wasser, wasserstoff

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrolyse NaCl im Vergleich zur Elektrolyse ZnBr2 Domi96 Allgemeine Chemie 10 05.01.2013 13:46
Elektrolyse retsam Physikalische Chemie 1 29.09.2010 17:57
Elektrolyse - Warum kann bei Elektrolyse von Natriumchlorid kein Natrium entstehen? robson Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 03.03.2007 12:31
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von Wasser) Tovan Physikalische Chemie 2 14.08.2006 11:27
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von H2S04) Jady Physikalische Chemie 0 18.12.2005 02:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.



Anzeige