Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2014, 14:20   #1   Druckbare Version zeigen
bc713st Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Frage Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Hallo

Ich habe mal eine ganz neutrale und prinzipielle Frage. Kann man eine chemische Gleichung veranschaulichen?

Mir wurde eine Frage vorgelegt, in der es hieß: Veranschaulichen Sie eine chemische Gleichung die die Veränderung des Reaktionsweges bei Einsatz eines Katalysators berschreibt.

Ich hätte zwar die geforderte Lösung gewusst, aber ein Diagramm mit Energiekurve hätte ich da nicht gezeichnet. Bin ich falsch? - Ich denke, man kann eine chemische Gleichung nicht veranschaulichen.

Danke!
bc713st ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.03.2014, 14:28   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Mit Veranschaulichen ist hier sicher gemeint, daß die Zwischenschritte bzw Zwischenstufen der Reaktion formelmäßig dargestellt werden.
Sowas ist doch z.B. in der organ. Chemie durch Darstellung eventueller polarer und mesomerer Grenzstrukturen an der Tagesordnung.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 14:32   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.294
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Zitat:
Zitat von bc713st Beitrag anzeigen
Ich hätte zwar die geforderte Lösung gewusst, aber ein Diagramm mit Energiekurve hätte ich da nicht gezeichnet. Bin ich falsch? - Ich denke, man kann eine chemische Gleichung nicht veranschaulichen.
Wie Auwi schon geschrieben hat, ist die Reaktionsdiagramm (Energie als Funktion des Reaktionsfortschritts), bei der die Aktivierungsenergie durch den Katalysator gesenkt wird, die Standardantwort. Prüfer hören auch gerne noch, daß sich das Gleichgewicht durch den Kat nicht verschiebt.

Better luck next time
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 14:39   #4   Druckbare Version zeigen
bc713st Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Das stimmt schon, aber zeichne ich wirklich ein Diagramm, wenn das steht Veranschaulichen Sie eine chemische Gleichung? Eine chemische Gleichung kann man nicht veranschaulichen.
bc713st ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 15:05   #5   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.644
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

https://www.duden.de/rechtschreibung/veranschaulichen
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 17:47   #6   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.997
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Zitat:
Zitat von bc713st Beitrag anzeigen
Das stimmt schon, aber zeichne ich wirklich ein Diagramm, wenn das steht Veranschaulichen Sie eine chemische Gleichung? Eine chemische Gleichung kann man nicht veranschaulichen.
Ich gebe dir Recht, so sollte man die Aufgabe nicht stellen.
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 18:05   #7   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.576
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Es ist mal wieder eine Aufgabenstellung, bei der für den im Stoff bewanderten nicht klar wird, was denn gefragt ist.

Mal die Frage an die Lahramtskandidaten und ehemaligen Lehramtskandidaten (z.B. aktuelle Lehrer): Wird denn in (Fach)didaktik gelehrt, wie man Aufgaben stellt und unmissverständliche Fragen formuliert?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 20:47   #8   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.997
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Wird denn in (Fach)didaktik gelehrt, wie man Aufgaben stellt und unmissverständliche Fragen formuliert?
Ja, natürlich.

Das aber ist der Input, der Output kann da sehr unterschiedlich sein.
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 10:18   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.576
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Der Output ist so, dass man den Input offenbar nicht erkennen kann.

Es wird (hoffentlich) einen Anzahl an Lehrern geben, die schon von sich aus einen vernünftigen Fragestil an den Tag legen. Meine persönliche Schätzung dieses Anteils deckt sich ungefähr mit der persönlichen Schätzung des Anteils, der auch nach der Ausbildung nachvollziehbare Fragen stellt. Von daher meine Frage, ob es diesbezüglich einen Input gibt. Hoffentlich verschätze ich mich da etwas.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 13:21   #10   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.997
AW: Frage missverständlich und für mich unlösbar!

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Der Output ist so, dass man den Input offenbar nicht erkennen kann.

Es wird (hoffentlich) einen Anzahl an Lehrern geben, die schon von sich aus einen vernünftigen Fragestil an den Tag legen. Meine persönliche Schätzung dieses Anteils deckt sich ungefähr mit der persönlichen Schätzung des Anteils, der auch nach der Ausbildung nachvollziehbare Fragen stellt. Von daher meine Frage, ob es diesbezüglich einen Input gibt. Hoffentlich verschätze ich mich da etwas.
Ich verstehe deine Schätzungen nicht recht, aber natürlich ist es ein wichtiges Ausbildungsthema, wie man Aufgaben stellt, formuliert, welche Aufgabenformate es gibt, mit welchen Aufgaben welche Kompetenzen überprüft werden, wie Fragen operationalisiert werden.
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
antwort, frage, wissen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuckerherstellung : Kleine, aber für mich sehr wichtige Frage xxChrisxx Allgemeine Chemie 4 02.01.2010 23:18
Was kommt für mich nach der Ausbildung in Frage? Hocer Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 6 09.12.2009 15:15
Zu schwer für mich timmy1982 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 15 02.12.2009 13:26
Mathematikaufgabe 11. Klasse Analysis, für mich ohne hilfe unlösbar ehemaliges Mitglied Mathematik 7 02.12.2007 14:06
Reaktion 0. Ordnung im Batchreaktor (Für mich unlösbar) bolheim83 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 26.06.2006 16:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.



Anzeige