Anorganische Chemie
Buchtipp
Anorganische Strukturchemie
U. Müller
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2016, 16:10   #1   Druckbare Version zeigen
Farukt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Wozu brauche ich die info über "high-Spin" und "low-Spin"?

Hey Leute ich hab da ne Frage,
Bei Komplexverbindungen kann man sehr leicht feststellen ob eine lowSpin und High-spin Verbindung vorliegt. Es hat mit der Ligandenfeldstabilisationsenergie zu tun und hängt vom Übergangsmetall, dessen Oxidationsstufe, Koordiantionszahl und der gebunden Liganden ab.

So, aber was bringt mir diese Information über den Spin? Zuerst dachte ich mir, ich kann damit zwischen Para- und Diamagnetisch unterscheiden. Aber es gibt genauso Komplexe zum Beispiel mit d7-(low spin) wo ich ein ungepaartes Elektron habe und damit trotzdem ein Paramagnet vorliegt.
Farukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 16:24   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wozu brauche ich die info über "high-Spin" und "low-Spin"?

Die magnetochemischen Eigenschaften von d7-high-spin und d7-low-spin Komplexen sind ja dennoch verschieden.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 16:31   #3   Druckbare Version zeigen
Farukt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Wozu brauche ich die info über "high-Spin" und "low-Spin"?

kann ich aus der low und high spin Konfiguration auch die Reaktivität der Komplexe ableiten?


Farukt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.02.2016, 16:53   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wozu brauche ich die info über "high-Spin" und "low-Spin"?

Mitunter. Wenn man Modellkomplexe für Metalloenzyme, Katalysatoren, molekulare Magneten etc. entwickelt, ist der Spinzustand des Metalls ja durchaus von Bedeutung.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
allgemeine chemie, frage, komplexchemie, spin

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man dieses "Problem" und gibt es eine "Berechnungs-Formel"? Capsicum Mathematik 3 30.04.2010 04:14
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Antibiotika: welche brauche ich in meiner "Hausapotheke" und wie kann ich sie "lange" lagern ? gke838 Medizin & Pharmazie 15 29.06.2008 20:35
Was bedeutet "gemischt-valent" und "mehrkernig"; Komplexe vom Fe4S4-Typ aniro Anorganische Chemie 1 29.05.2008 17:07
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



Anzeige