Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Handbook of Ion Chromatography
J. Weiß
329.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2012, 15:48   #1   Druckbare Version zeigen
marbu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Klausurfrage weg erlöären

Hallo,

ich sitze grade an einer alten Klausur und bekomme eine Aufgabe nicht hin,

Die Aufgabe ist:

Das Ergebnis der Schnellmethode ergab einen Messwert von 1,2 mg/L-NH4. Berechnen Sie den NH4-N in 1,0 Trockenrückstand dieses Komposts. Wassergehalt 35%. Also 3,5g.

Ich verstehe grade nicht wie ich vorgehen soll.

wäre Dankbar um eine Antwort

Geändert von marbu (11.08.2012 um 16:09 Uhr)
marbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 16:50   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.448
AW: Klausurfrage weg erlöären

Ammonium-Stickstoff = M(N)/M(NH4+)*Meßwert.
Zitat:
in 1,0 Trockenrückstand dieses Komposts. Wassergehalt 35%. Also 3,5g.
Ab da verstehe ich das nicht.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.08.2012, 18:46   #3   Druckbare Version zeigen
marbu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Klausurfrage weg erlöären

ok dann schreibe ich das mal einfach ab.

Sie haben mit 10 g eines frischen Komposts mit einem Wassergehalt von 35 % und 100 mL Wasser ein Eluat hergestellt. Im Eluat wurde mit einer Schnellmethode auf Ammonium auf NH4+ untersucht.

Das Ergebnis der Schnellmethode ergab einen Messwert von 1,2 mg/L NH4+. Berechnen Sie den NH4-N-Gehalt in 1,0 kg Trockenrückstand dieses Komposts.

ich hab erst mal alles was gegeben ist rausgenommen. Also 10 g Kompost, 35% Wasser im Kompost. 100 ml Wasser im Eluat.

100ml Wasser + 35% Wassergehalt im Kompost = 103,5 mL dest. Wasser
und 10 g Kompost - 35% Wassergehalt = 6,5 Trockensubstanz.

Wie ich dann weiterrechnen soll weiß ich nicht. egal was ich mache ich komme nicht auf das Ergebnis (also es sollen 15 mg/kg rauskommen)

Wenn ich erst die 1,2 mg/L NH4+ umrechne dann bekomme ich 14/15 raus und damit dann nurnoch krumme Zahlen. also ist mir grade das Vorgehen nicht so klar.
marbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 19:05   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.448
AW: Klausurfrage weg erlöären

Ammonium-Konzentration: 1,2 mg/l
Wasservolumen des Eluats: 103,5 ml
Ergibt eine Ammoniummasse in der untersuchten Probe von 1,2 mg/l * 0,1035 l = 0,1242 mg, wegen der nassen Probe (10g) also 12,42mg/kg
Bei einer Probenmasse von 6,5 g TS beträgt der Ammoniumgehalt dann: 10/6,5*12,42 = 19,11 mg/kg TS
Umrechnung auf reinen Stickstoff 19,11*14/18 = 14,87mg/kg TS.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 19:10   #5   Druckbare Version zeigen
marbu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Klausurfrage weg erlöären

vielen Dank
marbu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
ammonium, frage, klausuraufgabe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klausurfrage Chem-Max Physikalische Chemie 6 19.01.2012 16:54
Klausurfrage PC klort Physikalische Chemie 5 03.07.2008 18:51
Klausurfrage mehtaab786 Biologie & Biochemie 8 13.02.2006 17:31
Klausurfrage Pharmer Medizin & Pharmazie 2 25.10.2005 04:27
Klausurfrage ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 19.09.2004 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.



Anzeige